OTS0123 5 KI 1177 NRF0009 Fr, 02.Nov 2012
Fernsehen / ORF SPORT + / Medien / Programm

ORF SPORT + mit Live-Übertragungen vom "BNP Paribas Masters" in Paris und vom Damen- und Herrenhandball

Am 3. und 4. November im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Die Live-Übertragungen des "BNP Paribas Masters" in Paris, des "Women Handball Austria"-Matchs Tecton WAT Atzgersdorf gegen Hypo NÖ 2, des Spiels Hypo Niederösterreich gegen den Buxtehuder SV in der Frauen-Handball-Champions-League und des Handball-EM-Qualifikations-Matchs der Männer zwischen Russland und Österreich, die Höhepunkte des Red Bull Dolomitenmanns in Lienz, der Gala "Nacht des Sports" 2012, der Austrian Open Aerobic, des Erzberg Rodeo, der Motorrad-WM in Australien und der Beachvolleyball-World-Tour 2012 sowie Ausgabe 13 des Pferdesport-Magazins "Horsepower" und Funsport sind die Programmhighlights von ORF SPORT + am Samstag, dem 3., und Sonntag, dem 4. November 2012.

ORF SPORT + am Samstag, dem 3. November

Funsport mit Snowboard, Freeski und vielem mehr (14.15 bis 14.30 Uhr)

ORF SPORT + zeigt im Funsport-Magazin unter anderem das Beste aus den Sportarten Snowboard und Freeski.

Live: Tennis "BNP Paribas Masters" Paris - Semifinali (14.30 bis 18.00 Uhr)

Das "BNP Paribas Masters" in Paris ist das letzte ATP-1000-Turnier der Männer in dieser Saison. In Paris geht es nicht nur um den prestigeträchtigen Titel und um ein Preisgeld in der Höhe von 2.427.975 Euro, sondern auch um die letzten freien Plätze beim World-Tour-Finale in London. Im Vorjahr holte sich Roger Federer in Paris erstmals den Titel. Der Schweizer besiegte den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga mit 6:1 und 7:6.
Kommentator ist Bernhard Stöhr.

Live: Women Handball Austria: Tecton WAT Atzgersdorf - Hypo NÖ 2 (18.00 bis 19.30 Uhr)

In der Women Handball Austria trifft Tecton WAT Atzgersdorf in der Südstadt auf das Team Hypo NÖ 2. Die Atzgersdorferinnen, auf Platz sechs der Tabelle, trennten sich zuletzt von den MAG Fivers mit 28:28. Die zweitplatzierten Girls von Hypo NÖ 2 besiegten DHC WAT Fünfhaus mit 29:21.
Kommentator ist Johannes Hahn.

Extremsport: Highlights: Red Bull Dolomitenmann in Lienz (19.30 bis 20.15 Uhr)

Der Red Bull Dolomitenmann ist der härteste Teambewerb der Welt. Selbst die besttrainierten Athleten gehen in den vier Disziplinen Berglauf, Paragleiten, Wildwasser-Kajak und Mountainbike an ihre Grenzen. Sieger der 25. Auflage wurde das Team "Pure Encapsulations".

Live: Handball-Champions-League der Damen: Hypo Niederösterreich -Buxtehuder SV (20.15 bis 22.00 Uhr)

Österreichs Serienmeister Hypo Niederösterreich bleibt in der Handball-Champions-League der Frauen auf Aufstiegskurs. Am Sonntag feierten Alexandra Nascimento und Co. beim deutschen Vizemeister Buxtehuder SV wie erwartet einen 28:20 (11:8)-Erfolg und verteidigten mit dem zweiten Sieg im dritten Spiel Platz zwei hinter dem bisher makellosen Favoriten in Gruppe A, Oltchim Rm. Valcea. Hypo NÖ, das in der Vorwoche einen 32:25-Heimsieg über Randers gefeiert hatte, nahm in Norddeutschland das Heft von Beginn an in die Hand, die Gastgeberinnen konnten das Duell nur rund 15 Minuten offenhalten. Beim Stand von 5:5 legte die Truppe von András Németh aber einen Zwischenspurt ein, zog - nicht zuletzt dank Torfrau Barbara Arenhart - auf 9:5 davon und war ab diesem Zeitpunkt nicht mehr aufzuhalten. Am Samstag ist Hypo NÖ in der Südstadt wieder gegen Buxtehude gefordert, die Deutschen sind nach wie vor ohne Punkt. Kommentatorin ist Ulrike Schwarz-Hinterberger.

Highlights von der Gala "Nacht des Sports" 2012 (22.00 bis 23.15 Uhr)

Marlies Schild und Marcel Hirscher sind Österreichs Sportler des Jahres 2012. Zu Österreichs Sportler des Jahres mit Behinderung wählten die Sportjournalisten die Leichtathleten Heidi Mackowitz und Günther Matzinger. In der Kategorie "Special Olympics" wurde Eiskunstläuferin Anna-Maria Manolakas ausgezeichnet, in der Kategorie "Mannschaft des Jahres" verteidigte das ÖSV-Skisprung-Team seinen Titel aus dem Vorjahr. Zur "Aufsteigerin des Jahres" wählten Österreichs Sportfans mittels Publikums-Voting Hürdensprinterin Beate Schrott. Die Sportler wurden im Rahmen der 16. Lotterien-Gala "Nacht des Sports" im Austria Trend Eventhotel Pyramide geehrt.

ORF SPORT + am Sonntag, dem 4. November

Fußball: UEFA-Cup 1983: Austria Wien - Inter Mailand (11.15 bis 12.55 Uhr)

Der 2:1-Heimsieg der Wiener Austria am 23. November 1983 gegen Inter Mailand war die Basis für den Aufstieg in die 4. Runde des UEFA-Cups. Im Rückspiel reichte den Wienern in Mailand ein 1:1-Unentschieden. Im Praterstadion ging Inter Mailand in der 52. Minute durch Muraro mit 1:0 in Führung. Mann des Spiels war Austria-Legende Tibor Nyilasi, der mit zwei Treffern in der 76. und 81. Minute für einen historischen Sieg der Veilchen sorgte.

Live: Handball-EM-Qualifikation der Männer: Russland - Österreich (12.55 bis 14.30 Uhr)

Die Österreicher siegten in einer mit 3.200 voll besetzten Linzer-Tips-Arena gegen Bosnien-Herzegowina ganz klar 35:24 (18:7). Österreichs Team reiste bereits weiter nach Perm - die östlichste Millionenstadt Russlands. In der direkten Bilanz mit Österreich haben die Russen die Nase vorne, in den bisherigen drei Aufeinandertreffen gewinnt Russland zweimal, Österreich einmal - das letzte Duell im Herbst 2011 ging mit 33:26 an Russland. Kommentator ist Johannes Hahn.

Formel-1-Magazin "Inside Grand Prix" - Folge 18 "Abu Dhabi" (14.30 bis 15.00 Uhr)

Der Große Preis von Abu Dhabi ist der 18. und drittletzte Grand Prix in der Saison 2012. Im vergangenen Jahr siegte McLaren-Pilot Lewis Hamilton vor Fernando Alonso auf Ferrari und Jenson Button auf McLaren. Der amtierende Weltmeister Sebastian Vettel kommt als WM-Führender nach Abu Dhabi. Der Red-Bull-Pilot führt mit 240 Punkten vor Fernando Alonso mit 227 Punkten. Kimi Räikkönen auf Lotus hat mit 173 Punkten nur mehr theoretische Chancen.

Live: Tennis "BNP Paribas Masters" Paris - Finale (15.00 bis 17.15 Uhr)

"Horsepower" - das Pferdesport-Magazin (Ausgabe 13) (20.15 bis 20.45 Uhr)

Am 26. Oktober stand im Magna Racino in Ebreichsdorf der "Tag des Pferdes" auf dem Programm. Die Höhepunkte an diesem Renntag waren das "Internationale St. Leger" der Galopper, der "Preis der Diana" der Galopper und der "Flyer-Preis" der Traber.

Turnen: Highlights der Austrian Open Aerobic (20.45 bis 21.15 Uhr)

Lubov "Lubi" Gazov feierte beim Aerobic-Weltcup in Kufstein ihren ersten Weltcup-Sieg. Die 23-jährige WM-Dritte der Sportaerobic aus Linz setzte sich ex aequo mit Frankreichs Weltranglisten-Führender Aurelie Joly durch. Bronze gewann Oxana Trukhacheva aus Russland.

Motorsport: Highlights des Erzberg Rodeo (21.15 bis 21.45 Uhr)

Tausende Zuseher erlebten bei wechselhaftem Wetter die Antwort Großbritanniens auf die Frage, wer wohl das Erbe des abwesenden Seriensiegers Teddy Blazusiak beim Red Bull Hare Scramble antreten würde. Nach rund 100 qualvollen Minuten krönte der 21-jährige KTM-Factory-Rider Jonny Walker seine noch junge Karriere mit dem Sieg beim prestigeträchtigsten Xtreme-Enduro der Welt. Landsmann Dougie Lampkin (Gas Gas) belegte wie 2011 den zweiten Platz, ein überglücklicher Ben Hemingway (UK/KTM) feierte als Dritter sein erstes Podium am "Berg aus Eisen".

Motorsport: Highlights der Motorrad-WM in Australien (21.45 bis 22.45 Uhr)

Mit dem zweiten Platz auf dem Podium im Grand Prix von Australien krönte Yamaha-Factory-Racing-Pilot Jorge Lorenzo eine dominante Saison mit seinem zweiten MotoGP-WM-Titel und schrieb damit als erster spanische Fahrer mit zwei Weltmeistertiteln in der Königsklasse Rennsportgeschichte. Der WM-Leader lieferte ein lehrbuchreifes Rennen mit perfekten Runden ab, behauptete seinen Vorsprung zu Cal Crutchlow, der an dritter Stelle folgte, und überquerte die Ziellinie schließlich als MotoGP-Weltmeister 2012.

Beachvolleyball-Magazin: Highlights der World Tour 2012 (22.45 bis 23.15 Uhr)

In diesem Beachvolleyball-Magazin blickt ORF SPORT + noch einmal auf die Highlights der World Tour 2012 zurück.

Alle Live-Übertragungen sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen.

(Stand vom 2. November, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0123 2012-11-02/13:19