OTS0261 5 II 0155 NRF0012 MI Do, 25.Okt 2012
Fernsehen / ORF / Medien / Heimat, fremde Heimat

"Heimat, fremde Heimat" am 28. Oktober: Stay human - Schatten des Leids

Wien (OTS) - Der Kärntner Landesrat Harald Dobernig (FPK) sorgte für Aufregung, als er beim diesjährigen Treffen der Abwehrkämpfer die Ortstafellösung als "Einstiegsdroge" bezeichnete und der slowenischen Volksgruppe absprach, "echte Kärntner" zu sein. Diese aktuellen Stigmatisierungen lassen 70 Jahre nach der Deportation von 300 slowenischen Familien aus Südkärnten durch die Nationalsozialisten erneut alte Ängste der betroffenen Volksgruppe aufsteigen. "Heimat, fremde Heimat" - präsentiert von Silvana Meixner - zeigt am Sonntag, dem 28. Oktober 2012, um 13.30 Uhr in ORF 2 die Fernsehdokumentation "Stay human - Schatten des Leids", in der sich Sabina Zwitter mit den Traumata befasst, die der nationalsozialistische Wahnsinn in der Vergangenheit verursacht hat und bis heute verursacht.

"Heimat, fremde Heimat" ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0261 2012-10-25/16:58