OTS0252 5 WA 3977 PRN0009 Do, 25.Okt 2012
Unternehmen / International

Volta Resources durchteuft 126,0 m mit 1.90 g/t Gold (roh) auf seinem Goldprojekt Kiaka in Burkina Faso und bestätigt Streichrichtung und Tiefenformation Richtung Norden

Toronto (ots/PRNewswire) - - Ausserdem 81,80 Meter mit 1.48 g/t Gold, einschliesslich 7,0 Meter mit 10,15 g/t Gold - - 249,55 Meter mit0,86 g/t Gold, einschliesslich 16,90 Meter mit 2.32 g/t Gold -

TSX: VTR

Volta Resources Inc. ("Volta Resources" oder das "Unternehmen") meldet weitere Ergebnisse des laufenden Bohrprogramms 2012 (Phase 4) im zentralen Bereich seines Goldprojekts Kiaka in Burkina Faso. Bei der 4. Phase des Programms geht es in erster Linie um Infill-Bohrungen in bestimmten Bereichen mit Bodenschätzen der Kategorie "vermutet" innerhalb der offenen Grube, wie im Rahmen der vorläufigen Machbarkeitsstudie ("PFS", siehe Pressemitteilung vom 3. Mai 2012) festgestellt wurde. Ziel ist es, einen Teil der Bodenschätze in der Kategorie "vermutet" gezielt zu verbessern und in die Kategorie "angezeigt" zu übertragen. Folglich könnten diese Bodenschätze in Mineralreserven umgewandelt und dann zu Erz weiterverarbeitet werden, statt verloren zu gehen. Im Rahmen dieses Bohrprogramms mit einem Gesamtumfang von über 30.000 m sind zudem Prüfungen des Gebiets zwischen den zentralen und südlichen Bereichen Kiakas vorgesehen. Darüber hinaus wurden tagnahe RC-Bohrungen direkt neben einer identifizierten Mineralisierung durchgeführt, um das tatsächliche Ausmass der Grube im Zuge der vorläufigen Machbarkeitsstudie vollständig abzudecken.

Im zentralen Bereich von Kiaka hat Volta Resources bereits NI-43-101-konforme Vorkommen bestimmt, darunter 117,42 Mio. Tonnen mit 1,07 g/t Au für 4.029.000 Unzen in den Kategorien "gemessen" und "angezeigt" sowie 29,96 Mio. Tonnen mit 1,00 g/t Au für 1.000.000 Unzen in der Kategorie "vermutet" (siehe Pressemitteilung vom 21. März 2012). Dazu gehören Mineralreserven der Kategorien "nachgewiesen" und "wahrscheinlich" im Gesamtumfang von 126,08 Mio. Tonnen und ein verwässerter Goldanteil von 0,96 g/t Au für insgesamt 3,89 Mio. Unzen Gold, die aus einer einzigen offenen Grube ausgehoben wurden (siehe Pressemitteilung vom 3. Mai 2012). Darüber hinaus gab Volta Resources kürzlich bekannt, dass das Unternehmen eine NI 43-101-konforme Schätzung der bisher unerschlossenen Minerallagerstätte etwa 700 m südlich des zentralen Lagerbereichs des Unternehmens in Kiaka habe durchführen lassen. Die Schätzung enthält 1,84 Mio. Tonnen mit 2,0 g/t Au für insgesamt 118.000 Unzen Gold der Kategorien "gemessen" und "angezeigt" (siehe Pressemitteilung vom 27. September 2012).

Die vorliegende Pressemitteilung enthält Ergebnisse aus 110 verschiedenen Bohrlöchern, die sich zwischen Abschnitt 5650N und Abschnitt 6500N in der südlichen Hälfte des zentralen Bereichs von Kiaka befinden (siehe Abbildung 1). Bei diesen Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 16.434 Bohrmetern handelt es sich in 32 Fällen um Kernbohrungen (11.632 m) und in 79 Fällen um RC-Bohrungen (4.802 m). Die Ergebnisse belegen eine Erweiterung der Goldmineralisierung im zentralen Bereich von Kiaka in Tiefe und Streichrichtung. Sie zeigen eine stetige Goldmineralisierung von über 350 m vertikaler Tiefe im nördlichsten Teil des Gebiets (Abschnitte 6100N und 6200N). Bedeutende Funde der aktuell gemeldeten Bohrlöcher (auf Basis von Rohgold-Analysen):

  • KDH346 : 11,00 m @ 1,96 g/t Au, einschliesslich 5,0 m @ 3,83 g/t Au UND
  • KDH346 : 16,70 m @ 1,77 g/t Au,
  • KDH347 : 170,50 m @ 0,83g/t Au, einschliesslich 19,00 m @ 1,51 g/t Au
  • KDH350 : 249,55 m @ 0,86g/t Au, einschliesslich 16,90 m @ 2,32 g/t Au
  • KDH351 : 126,00m @ 1,90g/t Au, einschliesslich 9,20 m @ 4,84g/t Au UND 24,00m @ 3,02g/t Au
  • KDH356 : 73,00 m @ 1,39 g/t Au, einschliesslich 5,00 m @ 7,45 g/t Au
  • KDH398 : 81,80 m @ 1,48 g/t Au, einschliesslich 7,00 m @ 10,15 g/t Au UND
  • KDH398 : 15,40 m @ 4,10 g/t Au, einschliesslich 7,40 m @ 8,23 g/t Au
  • KDH409 : 37,85 m @ 1,82 g/t Au, einschliesslich 17,00 m @ 2,88 g/t Au

Kevin Bullock, Präsident und CEO von Volta Resources, erklärte:
"Die Ergebnisse aus diesen Bohrungen haben die beträchtliche Breite und den Gehalt der Mineralisierung zwischen 200 m und 350 m unter der Oberfläche zwischen den Abschnitten 5950N und 6200N bestätigt. Das führt zu zusätzlichen Ressourcen in den Kategorien ?gemessen' und ?angezeigt' im zentralen Bereich in Kiaka."

Die Ergebnisse der Bohrungen sind in Tabelle 1 aufgeführt und die jeweiligen Standorte sind Übersicht 1 zu entnehmen. Analysen der Proben von Volta Resources wurden in Form einer Feuerprobe mit 50-g-Chargen bei ALS Chemex Laboratories und/oder Actlabs Laboratory in Ouagadougou durchgeführt. Die Probenahme- und Untersuchungsverfahren von Volta Resources unterliegen strengen QS-und QK-Massnahmen, in deren Rahmen zertifizierte Standard- und Blindproben eingesetzt werden.

Tabelle 1: Bedeutende Goldfunde in gemeldeten Bohrlöchern:

Au (g/t) Au mit VON BIS INTERVALL (g/t) Topcut LOCH-ID (m) (m) (m) roh (15g/t) ANMERKUNGEN KDH337 175,20 202,30 27,10 0,50 0,50 UND 208,75 242,00 33,25 0,54 0,54 INKL 216,00 219,00 3,00 1,52 1,52 UND 256,00 259,00 3,00 1,12 1,12 KDH342 176,00 215,00 39,00 0,74 0,74 INKL 187,00 192,00 5,00 1,10 1,10 INKL 196,00 200,00 4,00 2,89 2,89 Kernverluste 4,0-4,7 m, 5,5-6,3 m, 7,0-8,1 m, KDH344 6,30 22,00 15,70 0,78 0,78 8,5-9,4 m und 10,0-11,0 m UND 141,00 159,20 18,20 1,07 1,00 INKL 141,00 145,00 4,00 2,67 1,00 KDH345 60,00 149,00 89,00 0,50 0,50 KDH346 277,00 288,00 11,00 1,96 1,96 286,0-287,0 m =12,5 g/t Au INKL 283,00 288,00 5,00 3,83 3,83 UND 331,00 342,00 11,00 0,61 0,61 INKL 337,00 340,00 3,00 1,45 1,45 UND 348,00 362,80 14,80 0,89 0,89 UND 368,30 385,00 16,70 1,77 1,36 284,0-285,0 m = 21,7 g/t Au KDH347 345,00 355,45 10,45 0,69 0,69 UND 440,00 610,50 170,50 0,83 0,83 INKL 446,00 464,80 18,80 1,16 1,16 INKL 468,00 487,00 19,00 1,51 1,51 INKL 498,00 519,00 21,00 1,15 1,15 INKL 521,20 525,60 4,40 1,33 1,33 INKL 555,00 560,00 5,00 1,27 1,27 KDH348 111,00 115,00 4,00 1,24 1,24 KDH349 145,00 150,00 5,00 2,91 2,91 149,0-150,0 m = 14 g/t Au UND 230,00 241,00 11,00 0,51 0,51 UND 295,00 298,20 3,20 1,38 1,38 UND 353,60 443,00 89,40 0,73 0,73 UND 451,85 491,00 39,15 0,51 0,51 INKL 455,30 459,30 4,00 1,28 1,28 UND 502,00 548,00 46,00 0,80 0,80 537,9-539,0m = 14,63 g/t Au INKL 521,00 526,00 5,00 1,07 1,07 KDH350 274,00 289,00 15,00 0,51 0,51 UND 299,00 548,55 249,55 0,86 0,84 353-354,1 = 19,86 g/t Au INKL 321,00 326,00 5,00 1,04 1,04 INKL 343,00 346,00 3,00 1,91 1,91 INKL 353,00 369,90 16,90 2,32 2,04 INKL 374,00 387,00 13,00 1,33 1,33 INKL 390,00 398,35 8,35 1,41 1,41 INKL 403,00 415,40 12,40 1,47 1,47 INKL 418,00 422,00 4,00 1,16 1,16 INKL 425,80 439,00 13,20 1,41 1,41 INKL 443,00 447,00 4,00 1,03 1,03 INKL 451,00 458,00 7,00 1,20 1,20 INKL 489,00 504,00 15,00 1,08 1,08 INKL 544,00 547,90 3,90 1,12 1,12 UND 571,35 586,00 14,65 0,71 0,71 INKL 580,00 585,00 5,00 1,03 1,03 KDH351 102,95 107,00 4,05 1,31 1,31 UND 239,00 249,00 10,00 0,82 0,82 360,0-361,0 m = 28,3 g/t Au, 382,0-383,0 m = 12,3 g/t Au; 394,0-395,0 m = 10,65g/t Au, 444,9-445,5 m = 11,34 g/t UND 330,00 456,00 126,00 1,90 1,72 Au;453,0-454,0 = 24,2 g/t Au INKL 352,80 362,00 9,20 4,84 3,40 INKL 364,85 376,00 11,15 1,95 1,95 INKL 378,55 396,00 17,45 2,61 2,61 INKL 403,00 407,20 4,20 1,10 1,10 INKL 413,00 428,00 15,00 1,22 1,22 INKL 431,00 455,00 24,00 3,02 2,61 UND 464,45 561,20 96,75 0,91 0,91 INKL 464,45 490,00 25,55 1,81 1,81 INKL 494,00 498,00 4,00 1,10 1,10 INKL 505,00 508,00 3,00 2,06 2,06 UND 568,35 599,00 30,65 1,00 1,00 INKL 569,00 573,00 4,00 1,62 1,62 INKL 581,80 594,00 12,20 1,43 1,43 UND 613,10 640,16 27,06 1,18 1,01 615,0-616,0 m = 19,45 g/t Au INKL 614,00 617,00 3,00 8,10 8,10 KDH353 35,00 39,45 4,45 1,36 1,36 UND 108,00 128,05 20,05 0,50 0,50 UND 263,00 295,75 32,75 0,59 0,59 INKL 282,00 290,20 8,20 1,02 1,02 KDH355 243,00 250,00 7,00 2,56 2,56 248-249 = 15,55 g/t Au KDH356 177,20 188,00 10,80 0,70 0,70 UND 282,00 289,00 7,00 1,88 1,88 283,0-284,0 m = 9,36 g/t Au UND 343,00 416,00 73,00 1,39 1,33 382,0-383,0 m = 19,3 g/t Au INKL 366,30 372,00 5,70 1,63 1,63 INKL 379,00 384,00 5,00 7,45 6,59 INKL 386,30 402,00 15,70 1,82 1,82 INKL 407,70 411,00 3,30 1,83 1,83 UND 429,50 527,00 97,50 0,83 0,83 INKL 433,65 442,30 8,65 1,41 1,41 INKL 448,20 467,00 18,80 1,28 1,28 INKL 470,00 496,10 26,10 1,12 1,12 INKL 499,60 503,60 4,00 1,24 1,24 KDH384 139,20 152,00 12,80 0,59 0,59 KDH389 49,10 61,00 11,90 0,59 0,59 UND 129,00 147,00 18,00 1,33 1,33 145,0- 146,0 m = 11,2 g/t Au INKL 135,00 138,00 3,00 1,68 1,68 UND 152,15 160,10 7,95 6,22 2,33 156,0- 157,0 m = 45,9 g/t Au KDH390 92,40 110,00 17,60 0,56 0,56 UND 128,40 134,00 5,60 1,14 1,14 INKL 129,00 133,00 4,00 1,33 1,33 UND 142,40 226,05 83,65 0,54 0,54 ENDETE IN MINERALISIERUNG INKL 168,00 175,00 7,00 1,07 1,07 INKL 203,00 209,00 6,00 1,09 1,09 KDH391 102,00 145,00 43,00 0,67 0,67 INKL 105,00 116,00 11,00 1,39 1,39 INKL 125,00 128,00 3,00 1,26 1,26 UND 174,00 178,00 4,00 1,79 1,79 KDH392 117,65 165,60 47,95 0,85 0,85 INKL 129,00 134,00 5,00 1,59 1,59 INKL 141,00 155,00 14,00 1,57 1,57 KDH393 72,00 93,00 21,00 0,53 0,53 UND 125,80 145,00 19,20 0,66 0,66 UND 182,00 194,80 12,80 0,96 0,96 INKL 182,00 189,00 7,00 1,41 1,41 UND 202,20 226,05 23,85 0,87 0,87 KDH394 91,00 124,00 33,00 0,55 0,55 UND 144,00 174,00 30,00 0,56 0,56 UND 202,00 213,00 11,00 0,56 0,56 KDH395 184,00 195,00 11,00 0,71 0,71 UND 232,00 250,95 18,95 0,55 0,55 ENDETE IN MINERALISIERUNG KDH396 93,00 168,00 75,00 0,56 0,56 UND 174,00 185,00 11,00 0,57 0,57 UND 219,00 245,00 26,00 0,65 0,65 235,7 -236,45 = 8,2125 g/t UND 317,00 320,00 3,00 5,36 5,36 KDH397 135,00 160,00 25,00 0,98 0,98 145- 146= 12,35 g/t Au UND 166,00 181,00 15,00 0,84 0,84 INKL 166,00 169,00 3,00 2,51 2,51 KDH398 96,00 177,80 81,80 1,48 0,97 127- 128 = 57 g/t Au INKL 123,00 130,00 7,00 10,15 4,15 INKL 168,85 177,80 8,95 2,02 2,02 UND 184,00 199,40 15,40 4,10 1,77 198- 198,8 = 50,88 g/t Au INKL 192,00 199,40 7,40 8,23 4,31 UND 208,00 228,00 20,00 0,63 0,63 KDH399 87,00 169,00 82,00 0,96 0,85 145,3- 146 = 24,08 g/t Au INKL 113,00 122,00 9,00 1,12 1,12 INKL 125,00 129,00 4,00 1,27 1,27 INKL 155,00 159,00 4,00 1,57 1,57 UND 175,00 189,00 14,00 0,54 0,54 UND 200,00 229,30 29,30 0,74 0,74 KDH400 254,00 258,00 4,00 1,44 1,44 INKL 255,00 258,00 3,00 1,79 1,79 KDH401 243,00 252,00 9,00 6,78 2,01 245 - 246 = 57,9 g/t Au INKL 243,00 246,00 3,00 19,80 5,50 KDH403 442,90 496,40 53,50 0,84 0,84 INKL 442,90 447,00 4,10 1,17 0,84 INKL 455,00 465,00 10,00 1,19 0,84 INKL 477,00 487,40 10,40 1,08 0,84 INKL 490,10 495,00 4,90 0,97 0,84 UND 506,20 590,00 83,80 0,90 0,84 INKL 507,00 510,00 3,00 1,18 0,84 INKL 513,00 526,00 13,00 1,29 0,84 INKL 551,00 577,00 26,00 1,09 0,84 INKL 581,00 585,00 4,00 1,87 0,84 UND 624,00 652,08 28,08 0,73 0,84 ENDETE IN MINERALISIERUNG INKL 636,80 643,00 6,20 1,20 0,84 INKL 646,00 652,08 6,08 1,16 0,84 KDH407 260,00 303,00 43,00 0,59 0,84 UND 309,10 379,00 69,90 0,82 0,84 INKL 334,00 340,00 6,00 1,13 0,84 INKL 343,00 359,25 16,25 1,40 0,84 INKL 365,00 371,00 6,00 1,50 0,84 UND 400,00 470,00 70,00 0,86 0,84 INKL 412,00 420,00 8,00 2,30 0,84 INKL 451,00 456,00 5,00 2,11 0,84 UND 530,00 540,45 10,45 0,96 0,84 INKL 537,00 540,45 3,45 1,78 0,84 UND 555,30 568,00 12,70 0,83 0,84 INKL 556,00 559,00 3,00 2,12 0,84 KDH409 262,15 266,00 3,85 1,61 1,61 INKL 263,00 266,00 3,00 1,87 1,87 UND 521,30 587,00 65,70 0,87 0,87 INKL 527,00 532,15 5,15 1,41 1,41 INKL 545,00 561,00 16,00 1,35 1,35 INKL 568,25 572,00 3,75 1,20 1,20 UND 603,00 640,85 37,85 1,82 1,77 608 -609 = 16,8 g/t Au INKL 607,00 624,00 17,00 2,88 2,77 INKL 631,20 640,00 8,80 1,81 1,81 UND 648,00 682,00 34,00 0,87 0,87 INKL 653,20 657,00 3,80 3,46 3,46 UND 689,00 701,03 12,03 0,76 0,76 ENDETE IN MINERALISIERUNG KKRC406 37,00 45,00 8,00 5,03 2,64 38- 39 = 34,1 g/t Au

Anmerkungen zu Tabelle 1:

1) Intervalle entsprechen der Kernlänge. Die tatsächliche Breite ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt. 2) In der Mineralisierungshülle mit geringerem Gehalt unterliegen die durchteuften Abschnitte einem Grenzgehalt von 0,3 g/t Gold. Die maximale innere Abweichung (MID) beträgt 5 m, ausser bei den Löchern KDH349 (451,85-491,0m) und KDH350 (299,0-548,55m), wo dieser Wert jeweils um 6 und 5,55m erhöht liegt. 3) Um die besondere Kontinuität der Zone mit hohem Gehalt zu betonen, wurde ein Grenzgehalt von 0,8 g/t Gold mit einer maximalen inneren Abweichung von 2 m verwendet. 4) Der durchschnittliche Goldgehalt (g/t) mit und ohne Topcut wird in separaten Spalten angegeben. Die Werte mit Topcut unterliegen einem Grenzgehalt von 15 g/t Au. 5) Wo von Kernverlusten in der mineralisierten Abschnitte wurden berichtet wurde, wird die Breite des gesamten mineralisierten Abschnitts mit dem gewichteten Durchschnittsgehalt der übrigen Proben angegeben. 6) Die in der Tabelle enthaltenen Durchteufungen entsprechen Abschnitten von mindestens 3 m mit 1 g/t Au und/oder Abschnitten von mindestens 10 m mit 0,5 g/t Au. 7) Die durchteuften Schichten befinden sich in Abschnitten, die mit RC-Bohrungen (Reverse Circulation) und/oder Kernbohrungen offengelegt wurden (siehe Tabelle 2). 8) Die RC-Bohrungen wurden in Abständen von 1 m untersucht. Trockenproben wurden im Riffelteiler verarbeitet und in 2-kg-Probepaketen an das Labor geschickt. Feuchte Proben wurden zunächst im Freien getrocknet und dann auf die gleiche Art und Weise im Riffelteiler aufbereitet. Kernbohrungen wurden in 1-m-Abständen untersucht und die entnommenen Proben mit einer Diamantsäge halbiert. Eine Hälfte des Kerns wird zu Archivierungszwecken im Probenlager am Standort aufbewahrt, die andere Hälfte an das Labor geschickt. 9) Im Anschluss wurden die gesammelten Proben an ALS Chemex und/oder Actlabs in Ouagadougou geschickt, wo sie in 50-g-Chargen aufgeteilt und einer Feuerprobe unterzogen werden. 10) Zertifizierte Standardproben wurden alle 15 Proben, Feldduplikate (für RC-Abschnitte) etwa alle 25 Proben und Blindproben etwa alle 10 Proben eingefügt. Die Überprüfung mittels Blindproben, zertifizierten Standardproben und Feldduplikaten bestätigt, dass alle Proben, die zur Zusammenstellung der hier dargestellten Ergebnisse verwendet wurden, die strengen QS- und QK-Verfahren von Volta Resources bestanden haben.

TABELLE 2 : Koordinaten und Orientierungsparameter der Bohrkragen.

ABSCHNITT LOCH-ID UTM_X UTM_Y UTM_Z TIEFE(m) Bohrtyp NEIGUNG AZIMUTH 5200N KDH407 739456 1289092 270,0 652,44 DD -60 315 5650N KKRC658 739774 1289411 270,0 100,00 RC -55 135 5700N KDH384 739498 1289757 270,0 202,00 DD -57 315 KKRC425 739279 1289976 270,0 75,00 RC -55 135 KKRC426 739350 1289906 270,0 75,00 RC -55 135 KKRC427 739739 1289517 270,0 75,00 RC -55 135 KKRC428 739774 1289481 270,0 75,00 RC -55 135 KKRC429 739810 1289446 270,0 75,00 RC -55 135 KKRC430 739845 1289411 270,0 75,00 RC -55 135 KDH355 739317 1289942 273,0 271,35 DD -55 135 5750N KDH351 739799 1289534 267,0 640,16 DD -60 315 KDH385 739544 1289782 270,0 202,00 DD -55 315 KKRC655 739845 1289481 270,0 88,00 RC -55 135 5800N KDH350 739829 1289572 271,0 592,70 DD -60 315 KDH403 739863 1289534 270,0 652,08 DD -60 315 KDH409 739385 1290012 270,0 701,03 DD -60 135 KKRC639 739863 1289534 270,0 100,00 RC -55 135 5850N KDH347 739489 1289973 272,0 622,45 DD -60 135 KKRC640 739852 1289616 270,0 100,00 RC -55 135 KKRC641 739887 1289580 270,0 81,00 RC -55 135 5900N KDH356 739541 1289999 270,0 601,84 DD -60 135 KDH388 739668 1289870 270,0 187,10 DD -55 315 KDH392 739916 1289623 270,0 178,07 DD -55 315 KDH401 739456 1290082 270,0 255,90 DD -58 135 KKRC420 739456 1290082 270,0 75,00 RC -55 135 KKRC421 739491 1290047 270,0 75,00 RC -55 135 KKRC422 739916 1289623 270,0 75,00 RC -55 135 KKRC423 739951 1289587 270,0 75,00 RC -55 135 KKRC424 739986 1289552 270,0 75,00 RC -55 135 KDH348 739817 1289735 270,4 175,00 DD -55 135 5950N KDH349 739559 1290049 270,9 601,80 DD -55 135 KDH389 739703 1289906 270,0 174,14 DD -55 315 KKRC692 739916 1289694 270,0 98,00 RC -55 135 KKRC693 739951 1289658 270,0 84,00 RC -55 135 KKRC694 739986 1289623 270,0 93,00 RC -55 135 KDH353 739674 1289940 272,3 403,55 DD -60 135 6000N KDH393 739774 1289906 270,0 226,05 DD -57 315 KDH400 739555 1290125 270,0 501,82 DD -60 135 KKRC553 739951 1289729 270,0 100,00 RC -55 135 KKRC554 739986 1289694 270,0 100,00 RC -55 135 KKRC555 740022 1289658 270,0 100,00 RC -55 135 6050N KDH394 739916 1289835 270,0 253,23 DD -58 315 KDH397 739810 1289941 270,0 226,10 DD -57 315 KKRC651 739986 1289764 270,0 100,00 RC -55 135 KKRC695 739951 1289800 270,0 81,00 RC -55 135 6100N KDH337 739812 1290014 269,8 265,40 DD -58 135 KDH342 739706 1290121 269,5 487,63 DD -60 135 KDH396 739951 1289870 270,0 381,97 DD -58 315 KKRC552 740057 1289764 270,0 100,00 RC -55 135 6150N KDH344 739753 1290131 268,7 259,33 DD -58 135 KDH345 739862 1290027 268,9 266,05 DD -58 135 KDH390 739845 1290047 270,0 226,05 DD -57 135 KDH398 739969 1289923 270,0 251,06 DD -58 315 6200N KDH346 740058 1289907 266,8 421,40 DD -60 315 KDH399 739993 1289969 270,0 250,71 DD -58 315 6250N KDH391 739916 1290118 270,0 251,10 DD -58 135 KDH395 740057 1289976 270,0 250,95 DD -58 315 6300N KKRC366 739827 1290277 267,0 49,00 RC -55 135 KKRC367 739845 1290259 266,6 49,00 RC -55 135 KKRC368 739863 1290241 266,6 40,00 RC -55 135 KKRC369 739880 1290224 266,6 49,00 RC -55 135 KKRC370 739898 1290206 266,7 49,00 RC -55 135 KKRC371 739916 1290188 267,0 49,00 RC -55 135 KKRC372 739933 1290171 266,8 49,00 RC -55 135 KKRC373 739951 1290153 266,5 46,00 RC -55 135 KKRC374 739969 1290135 266,5 46,00 RC -55 135 KKRC375 739986 1290118 266,5 46,00 RC -55 135 KKRC376 740004 1290100 266,6 46,00 RC -55 135 KKRC377 740022 1290082 266,4 46,00 RC -55 135 KKRC378 740039 1290065 266,2 46,00 RC -55 135 KKRC379 740057 1290047 265,9 46,00 RC -55 135 KKRC380 740075 1290030 265,8 46,00 RC -55 135 KKRC381 740092 1290012 265,4 50,00 RC -55 135 KKRC382 740110 1289994 264,8 50,00 RC -55 135 KKRC383 740127 1289978 264,6 50,00 RC -55 135 6400N KKRC384 739898 1290348 265,5 50,00 RC -55 135 KKRC385 739916 1290330 265,6 50,00 RC -55 135 KKRC386 739934 1290312 265,5 50,00 RC -55 135 KKRC387 739951 1290295 265,4 50,00 RC -55 135 KKRC388 739969 1290277 265,3 50,00 RC -55 135 KKRC389 739987 1290260 265,9 50,00 RC -55 135 KKRC390 740004 1290242 265,4 50,00 RC -55 135 KKRC391 740022 1290224 265,4 50,00 RC -55 135 KKRC392 740040 1290207 265,4 50,00 RC -55 135 KKRC393 740057 1290189 265,1 50,00 RC -55 135 KKRC394 740076 1290171 265,1 50,00 RC -55 135 KKRC395 740093 1290153 264,9 50,00 RC -55 135 KKRC396 740111 1290136 264,9 50,00 RC -55 135 KKRC397 740128 1290118 264,5 50,00 RC -55 135 KKRC398 740146 1290100 264,1 50,00 RC -55 135 KKRC399 740164 1290082 263,8 50,00 RC -55 135 KKRC400 740181 1290066 263,7 50,00 RC -55 135 KKRC401 740200 1290046 263,5 50,00 RC -55 135 6500N KKRC402 739969 1290418 264,1 50,00 RC -55 135 KKRC403 739986 1290401 270,0 50,00 RC -55 135 KKRC404 740004 1290383 270,0 50,00 RC -55 135 KKRC405 740022 1290365 270,0 50,00 RC -55 135 KKRC406 740039 1290348 270,0 50,00 RC -55 135 KKRC407 740057 1290330 270,0 50,00 RC -55 135 KKRC408 740075 1290312 270,0 50,00 RC -55 135 KKRC409 740092 1290295 270,0 50,00 RC -55 135 KKRC410 740110 1290277 270,0 50,00 RC -55 135 KKRC411 740128 1290259 270,0 50,00 RC -55 135 KKRC412 740145 1290242 270,0 50,00 RC -55 135 KKRC413 740163 1290224 270,0 50,00 RC -55 135 KKRC414 740181 1290206 270,0 50,00 RC -55 135 KKRC415 740198 1290189 270,0 50,00 RC -55 135 KKRC416 740216 1290171 270,0 50,00 RC -55 135 KKRC417 740234 1290153 270,0 50,00 RC -55 135 KKRC418 740251 1290135 270,0 50,00 RC -55 135 KKRC419 740269 1290118 270,0 50,00 RC -55 135

Gemäss den Richtlinien des National Instrument 43-101 fungiert Guy Franceschi, der Vice President des Geschäftsbereichs Exploration von Volta Resources, als sachverständige Person des Goldprojekts Kiaka. Franceschi ist Mitglied des europäischen Geologenverbandes (engl. European Federation of Geologists) und hat den Inhalt der vorliegenden Pressemitteilung überprüft und freigegeben.

Informationen zu Volta Resources:

Volta Resources verfügt über ein Portfolio aus hochwertigen Goldexplorationsprojekten in Burkina Faso und Ghana - zwei bergbaufreundlichen westafrikanischen Staaten mit erwiesenermassen erstklassigen Goldvorkommen. VTR bemüht sich, bezüglich seines Vorzeige-Goldprojekts Kiaka eine rasche Erschliessungsentscheidung zu treffen (die NI-43-101-konformen Bodenschätze umfassen 117,42 Mio. Tonnen mit 1,07 g/t Au für 4.029.000 Unzen der Kategorien "gemessen" und "angezeigt", 29,96 Mio. Tonnen mit 1,00 g/t Au für 1.000.000 Unzen der Kategorie "vermutet" [siehe VTR-Pressemitteilung vom 21. März 2012] einschliesslich 34,38 Mio. Tonnen mit 1,04 g/t Au für 1.145.969 Unzen Gold der Kategorie "nachgewiesen" sowie 91,70 Mio. Tonnen mit 0,93 g/t Au für 2.742.353 Unzen Gold der Kategorie "wahrscheinlich" [siehe VTR-Pressemitteilung vom 3. Mai 2012]). Dabei beabsichtigt das Unternehmen, im 3. Quartal 2013 eine Machbarkeitsstudie abzuschliessen. Durch den jüngsten Erwerb von Ländereien in unmittelbarer Umgebung von Kiaka verfügt VTR nun über beträchtlichen Grundbesitz entlang des äusserst vielversprechenden Bruchkorridors Markoye in der wichtigen aufstrebenden Goldprovinz.

Hinweis hinsichtlich vorausschauender Aussagen:

Die vorliegende Pressemitteilung enthält "vorausschauende Aussagen" im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze, die von Natur aus Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen.Zu solchen vorausschauenden Aussagen zählen unter anderem: Aussagen über zukünftige Goldpreise sowie Preise von anderen Mineralien und Metallen; Schätzungen von Mineralreserven und -vorkommen; die Nutzung von geschätzten Mineralreserven; Investitionsaufwand; Kosten und zeitliche Verfügbarkeit von Ressourcen; Kosten und zeitlicher Rahmen der Erschliessung neuer Vorkommen; Erfolg von Explorationsaktivitäten; zulässige Zeitrahmen; Wechselkursschwankungen; Voraussetzungen für den Erhalt zusätzlichen Kapitals; behördliche Auflagen für Bergbaubetriebe; Umweltrisiken; unerwartete Reklamationskosten, Besitzstreitigkeiten oder Ansprüche bzw. Einschränkungen der Versicherungsdeckung. Allgemein werden vorausschauende Aussagen mit vorausschauenden Begrifflichkeiten wie "plant", "erwartet" oder "erwartet nicht", "wird vermutlich", "Budget", "planmässig", "schätzt", "voraussichtlich", "beabsichtigt", "sieht vor", "sieht nicht vor" oder "glaubt" bzw. durch Variationen dieser Begriffe und Ausdrücke kenntlich gemacht. Dies trifft auch auf Aussagen zu, die ausdrücken sollen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse "unternommen", "eintreten" bzw. "erreicht werden", "können", "könnten" oder "würden" bzw. "möglich wären". Dies trifft auch auf Aussagen zu, die ausdrücken sollen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse "unternommen", "eintreten" bzw. "erreicht werden", "können", "könnten" oder "würden" bzw. "möglich wären". Vorausschauende Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten sowie weiteren Faktoren, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse, das Aktivitätsniveau sowie Leistungen oder Erfolge von Volta Resources erheblich von den Prognosen im Rahmen vorausschauender Aussagen abweichen. Hierzu zählen unter anderem: Risiken im Zusammenhang mit der internationalen Geschäftstätigkeit; Risiken im Zusammenhang mit der Integration von Übernahmen; Risiken im Zusammenhang mit dem Betrieb von Joint Ventures; die tatsächlichen Ergebnisse derzeitiger Explorationsaktivitäten; die tatsächlichen Ergebnisse aktueller oder zukünftiger Reklamationsaktivitäten; das Endergebnis von Wirtschaftsprüfungen; Veränderungen einzelner Projektparameter im Zuge der Ausarbeitung weiterer Pläne; der zukünftige Goldpreis und die Preise von anderen Mineralien und Metallen; mögliche Schwankungen der Erzreserven sowie der Bewertungs- und Rückgewinnungsraten; unerwartete Fehlfunktionen von Zubehör oder Arbeitsprozessen; Unfälle, Arbeitskämpfe und weitere allgemeine Risiken der Bergbaubranche sowie Verzögerungen im Hinblick auf den Erhalt von Regierungszusagen, Finanzierungen oder bei der Fertigstellung von Erschliessungs- bzw. Baumassnahmen.Obwohl Geschäftsleitung und die Vorstände von Volta Resources davon überzeugt sind, dass die in vorausschauenden Aussagen ausgedrückten Erwartungen grundsätzlich auf vernünftigen Annahmen beruhen und dass diese Aussagen unter Berücksichtigung wichtiger Faktoren getroffen wurden, die dazu führen könnten, dass tatsächliche Ergebnisse erheblich von den Prognosen in vorausschauenden Aussagen abweichen, kann es weitere Faktoren geben, die dazu führen können, dass Erg ebnisse letztlich nicht wie vorhergesagt, geplant oder beabsichtigt ausfallen. Es besteht keinerlei Gewähr, dass sich diese Aussagen auch bewahrheiten, da sich tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen vorhergesagten Ergebnissen und Ereignissen unterscheiden können. Daher werden die Leser ausdrücklich darauf hingewiesen, sich nicht auf vorausschauende Aussagen zu verlassen.Volta Resources übernimmt keinerlei Verpflichtung, in dieser Pressemitteilung getätigte vorausschauende Aussagen jeglicher Art zu aktualisieren, sofern das Unternehmen gemäss entsprechender Wertpapiergesetze nicht ausdrücklich dazu verpflichtet ist.

Bild mit Beschriftung: "Tabelle 1: Zentraler Bereich des Kiaka-Projekts (CNW Group/Volta Resources Inc.)". Bild verfügbar auf:
http://photos.newswire.ca/images/download/20121024_C9562_PHOTO_EN_196
88.jpg

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website http://www.Voltaresources.com oder wenden Sie sich an:

Kevin Bullock, Ingenieur, Präsident & CEO Tel.:
+1-(416)-867-2299 Fax: +1-(416)-867-2298 E-Mail:
kbullock@Voltaresources.com oder Andreas Curkovic, Investorenpflege Tel.: +1-(416)-577-9927

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0252 2012-10-25/16:35