OTS0202 5 CI 0188 KFZ0001 WI Do, 25.Okt 2012
Termin / Veranstaltung / Wien / Auto / Verkehr / Treibstoffe / Umwelt / Technologie

ÖVK-Vortrag am Dienstag, 13.11.2012, 18.15 - 20.00 Uhr

OHNE DIESEL GEHT ES NICHT - AUCH IN ZUKUNFT - Dieselmotorenentwicklung Gestern - Heute - Morgen

Wien (OTS) - Prof. Dr. Franz X. Moser,
Executive Delegate of the Management Board, AVL List GmbH, Graz

Ort: Haus der Industrie, Großer Festsaal,
Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien

In der Entwicklungsgeschichte des Dieselmotors haben insbesondere die letzten 20 Jahre eine bis dahin selbst von Fachleuten nicht für möglich gehaltene, positive Entwicklung gebracht. Im Vergleich zum Stand 1970: Einspritzdrücke verdreifacht, Emissionen auf nahezu Null, spezifische Leistungen und Drehmomente verdoppelt, Verbrauch (40t Fernverkehr) minus 30%, Durchschnittsgeschwindigkeit plus 45%. Durch konsequente Weiterentwicklung besteht ein klar ersichtliches, erhebliches weiteres Potential sowohl im PKW- als auch im Nutzfahrzeug- bzw. Industriemotoren- Bereich. Mit einer Reihe von grundsätzlich bekannten Maßnahmen und Technologien kann der Dieselmotor noch deutlich weiter verbessert werden, weitere Absenkungen von Verbrauch und CO2-Emission in der Größenordnung von bis zu 20% sowohl im PKW- als auch im NFZ-Bereich erscheinen möglich.

Rückfragen & Kontakt:

Univ.-Prof. Dr. H.P. Lenz (Vorsitzender)
Österreichischer Verein für Kraftfahrzeugtechnik (ÖVK)
A 1010 Wien, Elisabethstraße 26
Tel.: +43/1/585 27 41-0
Fax: +43/1/585 27 41-99
E-Mail: info@oevk.at
www.oevk.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0202 2012-10-25/13:48