OTS0182 5 II 0261 PAO0001 AI Do, 25.Okt 2012
Innenpolitik / Sozialpolitik

Bischof Erwin Kräutler erhält den mit 5000 Euro dotierten Großen Leopold Kunschak-Preis

Fasslabend: "Bischof Kräutler lebt christlich-soziales Engagement seit Jahrzehnten."

Wien (OTS) - Am Dienstag, 30. Oktober 2012 um 15:00 Uhr wird Bischof Kräutler für seinen humanitären Einsatz für die indigene Bevölkerung sowie die rechtlosen Landarbeiter und Kleinbauern in Brasilien mit dem Großen Leopold Kunschak-Preis ausgezeichnet. Die Preisverleihung übernimmt Innenministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner im Empfangssalon des Parlaments.

Dr. Werner Fasslabend,Vorsitzender Kuratorium des Leopold Kunschak-Preises, begründet die Wahl des Preisträgers mit seinem Kampf für die Armen und Unterdrückten: "Wir sind stolz darauf, dass es mit Bischof Kräutler einem Österreicher gelungen ist, entscheidende Fortschritte und rechtliche Absicherung für die indigenen Völker sowie die Landarbeiter zu erkämpfen. Kräutler ist eine Lichtgestalt. Mit seinem bedingungslosen Kampf für die in ihrer Existenz bedrohten Völker Nordbrasiliens sowie die in ihrem sozialen Status und in ihrer persönlichen Würde gefährdeten Landarbeiter zeigt er uns deutlich, dass Gerechtigkeit immer auch politisch erkämpft werden muss."

Kampf gegen Rodung der Tropenwälder

Kräutler trete auch aktiv gegen die Plünderung der Naturschätze und die Rodung der Tropenwälder ein. Die Bewahrung der Schöpfung stelle für ihn ein nicht verhandelbares, kostbares Gut dar. Fasslabend abschließend: "Sozialpolitik braucht immer auch Vorbilder. Wir freuen uns, dass der Österreicher Kräutler internationale Solidarität und Nächstenliebe täglich lebt."
Anmeldungen für die Veranstaltung ab sofort bei Frau Petra Reisinger-Bangerl telefonisch unter 01/40141-222 oder per Mail unter petra.reisinger-bangerl@oeaab.com
Die Leopold Kunschak-Preise werden in Gedenken an den Begründer der christlich-sozialen Arbeitnehmerbewegung verliehen. Leopold Kunschak war erster Nationalratspräsident der Zweiten Republik und erster Bundesparteiobmann der ÖVP.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Christian Moser +43-1-81420-19 oder c.moser@polak.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0182 2012-10-25/13:05