OTS0100 5 II 0244 NRK0009 CA Do, 25.Okt 2012
Kommunales / Wien / Europa / Energie

Wien als Partner für Go-Governance

Neue Initiative zur Förderung von Kulturprojekten in der Schwarzmeerregion

Wien (OTS) - Die Stadt Wien unterstützt seit vielen Jahren gemeinsam mit Melanie Sully, ehemals Professorin an der Diplomatischen Akademie Wien, Projekte zu Kultur und Demokratie. Das Ziel dieser Initiative ist, das Bewusstsein der jungen Bevölkerung für europäische Werte und demokratische Kultur zu stärken. Dazu wurden eine Reihe von Publikationen herausgegeben, Ausstellungen organisiert und Runde Tische abgehalten.

Im Jahr 2011 fand in Odessa/Ukraine am Schwarzen Meer eine internationale Konferenz unter dem Generalthema "Good Governance" statt, die dieses Jahr an der staatlichen Universität Tiflis neu ausgerichtet wurde. In Batumi/Georgien wurde eine Sommerschule für Jugendliche aus den Anrainerstaaten des Schwarzen Meeres zur guten Regierungsführung und zur grenzüberschreitender Sicherheit und Verständigung organisiert.

Brücke zwischen den Kontinenten

Die für Europas Energieversorgung wichtige Region ist von herausragender Bedeutung für Stabilität und Demokratie. Als Brücke zwischen Europa und Zentralasien beziehungsweise dem Mittleren Osten ist es unabkömmlich, dass Stabilität und Konfliktprävention in der Region in einer starken demokratischen Kultur verankert sind. Kürzlich wurde die Initiative "Go-Governance" mit Sitz in Wien ins Leben gerufen, um Projekte auf diesem Gebiet zu entwickeln und zu koordinieren. Mit Unterstützung der Stadt Wien und deren Partnerstädten am Schwarzen Meer sowie der Kultursektion des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten wird die nächste Konferenz in Istanbul 2013 stattfinden.

o Pressebild: www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=19834

Rückfragen & Kontakt:

Prof. Melanie Sully
www.go-governance.com

Thomas J. Resch
Magistratsdirektion - Europa und Internationales
Tel.: 01 4000 82 575
thomas.resch@wien.gv.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0100 2012-10-25/11:19