OTS0055 5 WI 0320 PWK0002 CI Do, 25.Okt 2012
Handel / WKÖ / Medizinproduktenhandel / Home Care Provider

Home Care Provider - Beatmung, medizinische Sauerstoff- & Schlaftherapie in vertrauter häuslicher Umgebung

"Plattform Home Care Provider" gegründet - Aktuell wird an der Intensivierung des Dialogs mit den Sozialversicherungsträgern gearbeitet

Wien (OTS/PWK773) - Der Begriff "Home Care" steht für die sichere und hochqualitative Versorgung von Patienten im häuslichen Umfeld durch Sauerstoff- und Schlaftherapie sowie Heimbeatmung. Primäres Ziel der Home Care Provider (kurz HCP) ist die Erhöhung und Unterstützung alltäglicher Fähigkeiten innerhalb des Eigenheims, um die individuelle Mobilität zu fördern, auf tägliche Bedürfnisse einzugehen und damit die Lebensqualität nachhaltig sicherzustellen. "Wir wollen chronisch kranke Menschen mit dem richtigen Produkt zur richtigen Zeit am richtigen Ort versorgen, und zwar in ihrem häuslichen Umfeld, weil sie sich dort am wohlsten fühlen, weil sie dort glücklich sind und dort auch mit ihrer Erkrankung am besten umgehen können", so Uwe Gapp, Sprecher der neuen "Plattform Home Care Provider".

"Atmen Sie durch. Die Home Care Provider helfen dabei"

Beim diesjährigen Europäischen Forum Alpbach erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt, soll die Plattform das Leistungsvermögen und die Kompetenz der führenden Homecare-Unternehmen Österreichs verstärkt kommunizieren.

Die Home Care Provider sind als Fachausschuss im Bundesgremium des Foto-, Optik- und Medizinproduktehandels innerhalb der Wirtschaftskammer Österreich organisiert. "Es ist uns wichtig, dass die Branchenteilnehmer auch zu Spezialthemen des Medizinproduktehandels ihre langjährige Expertise auf dem Gebiet der Langzeit-Sauerstofftherapie, Schlaftherapie und Heimbeatmung einbringen können", freut sich Anton Ofner, Bundesobmann des Foto-, Optik- und Medizinproduktehandels. Im Fachausschuss Home Care Provider sind alle wichtigen Unternehmen vertreten. Das nahestehende Ziel der Plattform Home Care Provider ist die transparente Diskussion über die sichere und hochqualitative Versorgung im häuslichen Umfeld.

"In den kommenden Monaten wird die Plattform Home Care Provider den Dialog mit den Sozialversicherungsträgern intensivieren", so Ofner und Gapp.

Nähere Informationen zu den Therapien und den Anliegen der Plattform Home Care Provider sind auf www.homecareprovider.at zu finden. (JR)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Bundesgremium des Foto-, Optik- und Medizinproduktehandels
Mag. Kurt Lang, Fachverbandsgeschäftsführer
Tel.: 05 90 900-3343
E-Mail: handel5@wko.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0055 2012-10-25/10:02