OTS0154 5 KI 0550 NRF0007 Mo, 24.Sep 2012
Fernsehen / ORF / Medien / DIE.NACHT

"DIE.NACHT" mit Michael Niavarani und Roger Willemsen in "Willkommen Österreich"

Außerdem: "Science Busters", "Sendung ohne Namen" und "Fauner Consulting"

Wien (OTS) - Eines ist fix: Die Worte fehlen den Gästen von "Willkommen Österreich" am 25. September 2012 im Rahmen von "DIE.NACHT" bestimmt nicht. Stermann und Grissemann begrüßen diesmal den Kabarettisten Michael Niavarani sowie den Autor und Moderator Roger Willemsen. Im Anschluss, um 22.50 Uhr, versucht man, das Niveau noch zu steigern: Die "Science Busters" gehen den Phänomenen Ufos, Chemtrails und Kugelblitzen nach. "Zitate verwenden nur diejenigen, die zu faul sind, sich eigene Gedanken zu machen", heißt es in der "Sendung ohne Namen", die sich um 23.20 Uhr dem Thema Zitate widmet. Und zum Abschluss von "DIE.NACHT" steht Manuel Rubey wieder als Zuhörer bereit. In "Fauner Consulting" schlüpft Rubey in die Rolle des wohnungs- und mittellosen Mittdreißigers Francois Fauner, der aus seiner Perspektivenlosigkeit heraus zum Lebensberater wird und stets ein Ohr für die Sorgen anderer hat.

"Willkommen Österreich mit Stermann und Grissemann" um 22.00 Uhr

Reden - dafür können sich alle Protagonisten der nächsten "Willkommen Österreich"-Ausgabe begeistern. Zu Stermann und Grissemann gesellen sich Kabarettist Michael Niavarani sowie Autor und Moderator Roger Willemsen. Einer fulminanten Talkshow steht nichts im Wege.
Den Bundespräsidenten und Bundeskanzler hat Grissemann für "Willkommen Österreich" bereits verkörpert. Jetzt widmet er sich einem Newcomer der heimischen Politik: Frank Stronach.
Party ist das Spezialgebiet von Hermes. Er wagt sich mit seinem Kamerateam auf gesellschaftliche Ereignisse fernab von roten Teppichen.

"Science Busters - Wer nichts weiß, muss alles glauben: Typisch Aliens" um 22.50 Uhr

Ufos, Chemtrails, Kugelblitze. Alles Mögliche wird überirdischen Kräften in die Schuhe geschoben, doch praktisch alles ist hauseigener, also von Menschen verursachter Mumpitz. So berichten Univ.-Prof. Oberhummer und Univ.-Lektor Gruber, was hinter der Hysterie um Chemtrails wirklich steckt, oder wie Orbs mit dem eigenen Fotoapparat gemacht werden können.

"Sendung ohne Namen: Zitate" um 23.20 Uhr

Zitate: Das Salz in der Sprachsuppe der Bildungsbürger. "Schmücken sie Ihre Konversationen mit geflügelten Worten, untermauern sie Ihre Argumente mit treffsicheren Sinnsprüchen und überraschen sie Ihre Gesprächspartner mit den Sätzen berühmter Persönlichkeiten." Zitate! Zitat aus der heutigen Sendung ohne Namen: "Zitate verwenden nur diejenigen, die zu faul sind, sich eigene Gedanken zu machen." Zitat, Ende.

"Fauner Consulting: Wahre Freunde / Das Alibi" um 23.50 Uhr

Klaus Junior ist übers lange Wochenende verreist, erhält aber dennoch unerwarteten Besuch von zwei alten Freunden. Die beiden feiern Polterabend, sind dementsprechend alkoholisiert, lächerlich kostümiert und ziemlich streitsüchtig. Nach ein paar Seitenhieben auf den abwesenden Vermieter kommt Mikes nicht näher definiertes Verhältnis zu Toms Zukünftiger zur Sprache, Fauner vermittelt. Seine Fähigkeiten werden auch in einer anderen amourösen Angelegenheit gefordert. Ein Mann läutet an der Wohnung und bittet Fauner um ein Alibi. Nichts Kriminelles, wie er beteuert. Aber er hat mit einer Frau im selben Haus eine außereheliche Affäre und da wäre es gut, wenn er seiner Frau gegenüber sagen könnte, dass er wöchentlich in Beratung muss. Mit Manuel Rubey (Francois Fauner), Matthias Franz Stein (Conrad Klaus junior), Heinz Arthur Boltuch (Tom), Stefan Lasko (Mike), Thomas Stipsits (Ronny Fass) u. a. Buch und Regie: Georg Weissgram.

"Willkommen Österreich mit Stermann und Grissemann", "Science Busters - Wer nichts weiß, muss alles glauben" und "Sendung ohne Namen" sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand auf http://tvthek.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0154 2012-09-24/12:41