OTS0139 5 II 0368 NRK0017 CI Mo, 24.Sep 2012
Kommunales / Wien / Termin / Medien / Veranstaltung / Musik

Aviso: Weltpremiere "virto|stage" im Haus der Musik am Mittwoch

Oper zum Selbermachen: BesucherInnen steuern selbst das Bühnengeschehen

Wien (OTS) - Das Haus der Musik, ein Unternehmen der Wien Holding, ist ein modernes, interaktives Klangmuseum und steht für neue und innovative Zugänge zum Thema Musik. Mit "zeitperlen virto|stage" wird nun eine neue - weltweit einzigartige - Installation präsentiert.

Eine gesamte Etage im Haus der Musik verwandelt sich dabei in die virto|stage, ein virtuelles, interaktives und multimediales Musiktheater, in der die Oper "zeitperlen" aufgeführt wird. Die BesucherInnen tauchen in eine faszinierende Klangwelt ein, die ihnen die Möglichkeit eröffnet, gestaltend einzugreifen. Oper zum Selbermachen lautet das Motto: Was und vor allem wie etwas auf der Bühne passiert, das bestimmen die BesucherInnen selbst. Durch ihre Bewegungen mit den Händen, den Beinen oder mit dem gesamten Körper.

Mit "zeitperlen virto|stage" erleben die BesucherInnen, wie Musik, Gesang und Bildwelten zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen - eine multimediale Oper aus Sicht der Akteure, bei der man zum unverzichtbaren Teil der Inszenierung wird. Menschliche Gesten werden zu dramaturgischen Instrumenten, die über die Intensität des Handlungsablaufes oder den Grad an audiovisueller Komplexität entscheiden.

Ein hochkarätiges Team hat an dieser weltweit einzigartigen Installation mitgewirkt: der Medienkünstler Johannes Deutsch, die Musikstrategen Nick & Clemens Prokop, die Wiener Philharmoniker, die Sopranistin Natalia Ushakova sowie der Interaktionsdesigner Stefan Schilcher.

Am Mittwoch, den 26. September, lädt das Haus der Musik VertreterInnen der Medien zur Weltpremiere der "zeitperlen virto|stage" ein, rechtzeitig vor dem eigentlichen Start am 6. Oktober bei der Langen Nacht der Museen. Ab diesem Zeitpunkt wird dann "zeitperlen virto|stage" für das Publikum öffentlich zugänglich sein.

Gesprächspartner bei der Premiere von "zeitperlen virto|stage" sind:
Wien Holding-Geschäftsführer Komm.-Rat Peter Hanke, der Medienkünstler Johannes Deutsch, Prof. Dr. Clemens Hellsberg, Vorstand der Wiener Philharmoniker, sowie Starsopranistin Natalia Ushakova und Simon K. Posch, Geschäftsführer des Haus der Musik. Zur Premiere werden auch zahlreiche Ehrengäste aus Kunst, Kultur und Wirtschaft erwartet.

Um Anmeldung wird gebeten unter pr@hdm.at

Weltpremiere "virto|stage" im Haus der Musik

Datum: 26.9.2012, um 19:00 Uhr

Ort:
Haus der Musik
Seilerstätte 30, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Helmut Lenhardt
Haus der Musik - Leitung Marketing & PR
Telefon: 01 513 48 50-30
E-Mail: helmut.lenhardt@hdm.at

Wolfgang Gatschnegg
Wien Holding - Konzernsprecher
Telefon: 01 408 25 69-21
Mobil: 0664 82 68 216
E-Mail: w.gatschnegg@wienholding.at
www.wienholding.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0139 2012-09-24/12:03