OTS0087 5 KI 0223 IKG0001 Mo, 24.Sep 2012
Kultur / IKG / Erwin Schrott / Soziales

AVISO: Pressekonferenz Israelitische Kultusgemeinde und Erwin Schrott veranstalten Benefizabend

Freitag, 28. September 2012, 12:00 Uhr, Hotel Topazz

Wien (OTS) - Sehr geehrte Frau Redakteurin! Sehr geehrter Herr Redakteur!

Der Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Wien, Oskar Deutsch, und Opernsänger Erwin Schrott laden anlässlich eines gemeinsamen Benefizabends zu einer Pressekonferenz ein.

Am Podium:
Präsident Oskar Deutsch, Opernsänger Erwin Schrott, Ehrenkomitee Mag. Ania Landesmann

Der gemeinsame Event am 10. Oktober 2012 zugunsten von zwei Hilfsorganisationen steht in der langen Tradition des österreichischen Judentums, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und einen Beitrag zu sozialer Gerechtigkeit zu leisten. Für die beiden Hilfsorganisationen "AnnaAndErwin4Kids-Foundation" und "TMICHA" ist die rasche und direkte Hilfe für Kinder und Familien, die Unterstützung dringend benötigen, das vorrangige Ziel.

Rojotango mit Erwin Schrott ist die erste Veranstaltung, die Kultur und soziales Engagement verbindet. In Zukunft soll jedes Jahr ein Event dieser Art stattfinden, zu welchem Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Politik eingeladen sind, die Tradition der sozialen Verantwortung zu teilen. Gleichzeitig ist eine solche Veranstaltung ein weiterer Schritt für die Israelitische Kultusgemeinde in ihren Bestrebungen, sich einem breiteren Publikum zu öffnen.

Bitte merken Sie vor:
Pressekonferenz am Freitag, den 28. September,um 12:00 Uhr
Hotel Topazz (Business Penthouse), 1010 Wien, Lichtensteg 3

Akkreditierung bis Donnerstag, 27. September bis 16:00 Uhr bei Mag. Sabine Koller. Email: s.koller@ikg-wien.at

Rückfragen & Kontakt:

Israelitische Kultusgemeinde Wien, Mag. Sabine Koller. Email: s.koller@ikg-wien.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0087 2012-09-24/10:58