OTS0089 5 KI 0307 NRF0001 Mo, 11.Jun 2012
Fernsehen / ORF / Medien / Referees at Work

Doku blickt hinter die Kulissen der Fußballschiedsrichter

"Referees at Work - Schiedsrichter im Fokus" am 12. Juni um 23.10 Uhr in ORF eins

Wien (OTS) - Seit 8. Juni ist ganz Europa im Fußballfieber. Neben Spielern aus 16 Ländern stehen während der EM-Spiele auch die Schiedsrichter unter ständiger Beobachtung. Erkennen sie Regelverstöße? Ist ihr Eingreifen berechtigt? Im Anschluss an das EM-Spiel der Gruppe A, Polen gegen Russland, am Dienstag, dem 12. Juni 2012, ab 20.15 Uhr live in ORF eins sowie der anschließenden Analyse "Fußball-EM 2012: Die Höhepunkte" um 22.45 Uhr zeigt die Dokumentation "Referees at Work - Schiedsrichter im Fokus" um 23.10 Uhr in ORF eins das Leben und die Arbeit der weltbesten Fußball-Schiedsrichter, u. a. von Howard Webb, während der Fußball-Europameisterschaft in Österreich 2008. Zu sehen ist dabei unter anderem das EM-Spiel Österreich gegen Polen.

"Referees at Work" zeigt das Leben und die Arbeit der weltbesten Fußballschiedsrichter hinter den Kulissen eines großen Turniers - in diesem Fall der EURO 08. Das Werk des mehrfach ausgezeichneten belgischen Produzenten Jean Libon und des Regisseurs Yves Hinant zeigt sowohl die massiven Emotionen der Unparteiischen als auch die Brisanz ihrer Tätigkeit in einzigartig ergreifender Weise. Das Publikum erlebt die Schiedsrichter in Situationen, die niemals zuvor der Öffentlichkeit gezeigt wurden: vor und nach den Spielen in der Kabine oder bei den Nachbesprechungen mit den Mitgliedern der UEFA-Schiedsrichterkommission - gewissermaßen aus der "Schlüsselloch-Perspektive". Absolutes Highlight der Dokumentation:
Die Filmemacher durften erstmalig auch die während der Spiele stattfindende Kommunikation zwischen dem Schiedsrichter, seinen Assistenten und den Spielern dokumentieren. Alle Gespräche auf dem Platz werden 1:1 wiedergegeben, was es in dieser Form noch nie gegeben hat. Zu sehen ist unter anderem Howard Webb bei der Arbeit, der auch das bisher letzte WM-Finale Spanien - Holland im Jahr 2010 geleitet hat.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0089 2012-06-11/11:16