OTS0182 5 II 0174 FLK0003 Mi, 16.Mai 2012
Politik / Freiheitliche / Kärnten / BMLV

LHStv. Scheuch besucht Brigadetag 2012 der 7. Jägerbrigade

Klagenfurt (OTS) - In der Klagenfurter Windisch-Kaserne beging die 7. Jägerbrigade am 16.5.2012 ihren traditionellen Brigadetag. Anlässlich des Festaktes gab es auch die "Ehrung der Soldaten des Jahres 2011", bei der Mitglieder des Bundesheeres für besondere Leistungen im vergangenen Jahr geehrt wurden. Als Vertreter des Landes Kärnten nahm LHStv. DI Uwe Scheuch an der Veranstaltung teil.

"Das Bundesheer leistet der Zivilgesellschaft auch im täglichen Leben wichtige Hilfestellungen. Vor allem aber im Ernstfall bei Katastropheneinsätzen ist das Know-How und die Erfahrung unserer Soldaten ein unersetzbar wichtiger Faktor. Speziell die 7. Jägerbrigade ist einer der flexibelsten Kampfverbände des Bundesheeres und ein echtes Aushängeschild", erklärt LHStv. Scheuch anlässlich des Brigadetages 2012.

Die "Siebente" ist eine der beiden großen Infanterieverbände des Österreichischen Bundesheeres. Das Brigadekommando ist in der Windisch-Kaserne stationiert und die unterstellten Verbände in den Bundesländern Kärnten und Steiermark disloziert. Aufgrund ihrer internationalen Erfahrung, Ausbildung und Kaderstärke ist die 7. Jägerbrigade für die Erfüllung von Aufträgen im In- und Ausland bestens vorbereitet.

Rückfragen & Kontakt:

Büro LHStv. DI Uwe Scheuch

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0182 2012-05-16/14:27