OTS0219 5 CI 0443 NEF0023 Mo, 23.Apr 2012
Soziales / Nahrungsmittel / Wasser / Umwelt / Gesundheit

Verein "Besseres Wasser" gegründet

Wien (OTS) - Zwei Wiener haben beschlossen den Stolz auf österreichisches Wasser mit Hilfe plakativer Projekte in die Köpfe und Herzen der Österreicher zu bekommen. Der dazu offiziell am 29.12.2011 neu gegründete Verein "Besseres Wasser" möchte den "Rohstoff Wasser" in den Fokus rücken. Es geht im Kern um Bewußtseinsschaffung, wie "reich" Österreich an gutem und ausreichend vorhandenem Wasser ist.

Da in den Köpfen der Österreicher Wasser ein alltägliches und nicht weiter emotionales "Produkt" ist, haben sich Herbert Rohrmair-Lewis und Dr. Georg Tuppa entschlossen, Wasser als Rohstoff von Wert in unserer heutigen Zeit in das Bewusstsein zu rücken.

Im Mittelpunkt der Vereinsaktivitäten werden in Zukunft die Finanzierung von Brunnen-, Wasseraufbereitungs- und Wasserschutzprojekten in den von Wasserknappheit betroffenen Gebieten der Erde stehen. Dazu setzt der Verein in Österreich aufmerksamkeitsstarke Projekte um, die "Wasser" in den Fokus rücken. Die global immer weiter steigende Nachfrage nach dem "Rohstoff Wasser" und seine ungleiche Verteilung werden von der UN (siehe "Welt Wasser Forum" März 2012) als eine der ernsthaftesten Szenarien für neu ausbrechende Krisen gesehen. Fast 900 Millionen Menschen haben auf der Welt demnach keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Österreich ist "wasser-reich" und sollte sich dieses Reichtums bewusst sein.

"Der Verein und seine Projekte stehen für Transparenz", erklärt Rohrmair-Lewis und verweist auf die geplante laufende Aktualisierung von Spendeneinnahmen auf der Vereins-Website, auf Rechenschaftsberichte sowie die selbstverordnete sofortige Einhaltung der wirtschaftlichen Kriterien des österreichischen Spendengütesiegels (1). "Ziel ist es mit sehr schlanken Strukturen und minimalem Administrativaufwand sicher zu stellen, dass ein maximaler Anteil der Spenden in die Förderprojekte fließt" so Herbert Rohrmair-Lewis.

Das erste Förderprojekt des Vereins wird gerade finalisiert und soll noch im Mai 2012 der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Über den Verein "Besseres Wasser" - Verein für Wasserförderprojekte

Der Verein "Besseres Wasser" - Verein für Wasserförderprojekte wurde 29.12.2011 gegründet und hat seinen Sitz in Wien. Die Tätigkeit des Vereins erstreckt sich auf ganz Österreich. Als Vorstände sind Herbert Rohrmair-Lewis, Geschäftsführer bei der Lobster Werbeagentur Weber Wilfinger Rohrmair GmbH und Dr. Georg Tuppa, Rechtsanwalt tätig.

Die Tätigkeit des Vereins "Besseres Wasser" ist gemeinnützig und nicht auf Gewinn gerichtet. Vereinszweck sind die weltweite Förderung von Wasserschutz-, -aufbereitungs- und -erschließungsprojekten. Darüber hinaus können auch weltweit Projekte zur Förderung der Entwicklungs- und Katastrophenhilfe und der Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen gefördert werden.

Unterstützt wird dieses visionäre Projekt von Beginn an von:
- Rudi Raimo Rumpler (Fotograf),
- pc-web (Webseite und Social-Media-Konzept)
- Ostry und Partner (Werbemittelproduktion und Handling)
- Raiffeisen Klimaschutz-Initiative,
- ACCEDO Austria (PR und Öffentlichkeitsarbeit) und
- IDM-Engergiesysteme.

1) Dieses Gütesiegel wird erst nach 3 Jahren Vereinsaktivitäten und Einhaltung aller Richtlinien vergeben.

Rückfragen & Kontakt:

Sabrina Oswald
ACCEDO Austria GmbH
Tel.: +43 1 533 87 00
sabrina.oswald@accedogroup.com

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0219 2012-04-23/16:24