OTS0209 5 II 0201 NRK0021 Mo, 23.Apr 2012
Kommunales / Frauenberger / Töchtertag

Aviso: Frauenberger lädt zu Betriebsbesuchen am 11. Wr. Töchtertag

Frauenstadträtin besucht Wien Kanal, IBM Österreich und das Burgtheater

Wien (OTS) - Über 3.000 Mädchen werden am Donnerstag, den 26. April in rund 170 Wiener Betrieben beim 11. Wiener Töchtertag mitmachen und dabei in nicht-traditionelle, zukunftsorientierte Berufe "schnuppern". Die Initiatorin des Wiener Töchtertags, Frauenstadträtin Sandra Frauenberger, wird einige spannende Töchtertagsbetriebe besuchen. VertreterInnen der Medien sind dazu herzlich eingeladen.

Das Programm der Stadträtin am Töchtertag am 26. April:

o 9:20 Wien Kanal, Außenstelle Süd, KFZ Werkstätte
Treffpunkt: Großmarktstraße 5, 1230 Wien

Programm: Die Teilnehmerinnen des Töchtertages werden an den Fahrzeugen von Wien Kanal arbeiten.

o 10:30 IBM Österreich
Treffpunkt: Obere Donaustraße 95, 1020 Wien

Programm: Bei IBM Österreich probieren die Teilnehmerinnen das Notfallsystem beim IBM e-Car, den elektronischen Gebärdensprachdolmetscher, sowie das elektronische Diabetestagebuch aus.

o 11:15 Burgtheater: Besuch gemeinsam mit Frauenministerin
Gabriele Heinisch-Hosek
Treffpunkt: Dr.-Karl-Lueger-Ring 2, 1010 Wien

Programm: Wie eine Bühnendekoration entsteht, lernen die Teilnehmerinnen als echte Bühnenbauerinnen. Außerdem wird ihnen ein Einblick in die Berufe in den Bereichen Beleuchtung, Akustik und Multimedia gegeben. (Schluss) grs

Rückfragen & Kontakt:

Büro Stadträtin Sandra Frauenberger
Mediensprecherin Stefanie Grubich
Tel.: +43 1 4000 81853
stefanie.grubich@wien.gv.at

Töchtertagbüro
Tel.: 0800/22 22 10
Fax: 01/810 48 49/50
E-Mail:presse@toechtertag.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0209 2012-04-23/15:17