OTS0192 5 II 0232 SPK0003 Di, 25.Okt 2011
SPÖ / Rudas / Bildung / Neue Mittelschule / Schmied

Neue Mittelschule - Rudas: Ein bildungspolitischer Meilenstein für Österreichs Schüler, Eltern und Lehrer

Bildungsministerin Claudia Schmied treibt Reformmotor mit voller Kraft voran - NMS ist eine der größten Bildungsreformen der letzten Jahrzehnte

Wien (OTS/SK) - Die Neue Mittelschule (NMS) ist ein bildungspolitischer Meilenstein für Österreichs Schüler, Eltern und Lehrer. Das betonte SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Laura Rudas zur Fertigstellung des Gesetzesentwurfs zur Neuen Mittelschule, der heute, Dienstag, von den Regierungspartnern präsentiert wurde. "Die Neue Mittelschule ist eine der größten Schulreformen seit der Einführung der Polytechnischen Schulen im Jahr 1962. Sie beseitigt Bildungshürden und bringt individuelle, gezielte Förderung und damit mehr Qualität in unser Schulsystem", sagte Rudas im Gespräch mit dem SPÖ-Pressedienst. ****

Beispiele aus vielen europäischen Ländern würden schon lange zeigen, dass die Trennung der Kinder nach der 4.Schulstufe in Hauptschule und Gymnasium eine zu frühe Selektion darstellt. Junge Menschen müssen damit bereits im Alter von zehn Jahren Bildungsentscheidungen treffen, die ihr ganzes späteres Leben beeinflussen und ihnen Türen verschließen können. "Bildungsministerin Claudia Schmied hat dies früh erkannt und seit ihrer Angelobung mit voller Kraft für die Einführung der Neuen Mittelschule und damit für mehr Fairness und Chancengerechtigkeit im Bildungssystem gekämpft. Und das mit Erfolg. Der 'Schulversuch' Neue Mittelschule wird ins Regelwesen überführt und Österreichs Bildungssystem wird damit fairer, sozialer, gerechter und fit für die Herausforderungen der Zukunft", betonte die SPÖ-Bundesgeschäftsführerin. (Schluss) sv/pep

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0192 2011-10-25/13:58