OTS0017 5 KI 0198 NRK0002 CI Fr, 22.Apr 2011
Kultur / Wien / Veranstaltung / Musik / Freizeit / Unterhaltung

"Wiener Frauenschrammeln" spielen im Amtshaus Währing

Wien (OTS) - Ein liebevoll arrangiertes Programm mit dem Titel "Schmankerln von nah und fern" bringt am Mittwoch, 27. April, das Ensemble "Wiener Frauenschrammeln" bei einem Konzertabend im Amtshaus Währing (18., Martinstraße 100) zu Gehör. Beginn der Veranstaltung im Festsaal des Amtsgebäudes (2. Stock) ist um 18.55 Uhr. Organisator des Konzerts aus der beliebten Reihe "Von 1 bis 4 um 5 vor 7 (Der "after work" Musikgenuss)" ist der Kultur-Verein "Forum 18". Das Publikum hört "klassische Wiener Volksmusik". Die Musikerinnen wandeln frohgemut auf den Spuren der Gebrüder Schrammel. So manche Komposition ist geprägt durch Reiseeindrücke. Zum Quartett "Wiener Frauenschrammeln" gehören Chrisoula Kombotis (Violine), Karin Steiner (Violine), Sabine Huber (Harmonika, Gesang) sowie Waltraud Rabl (Kontra-Gitarre). Der Eintritt kostet 10 Euro. Auskunft und Karten-Reservierung: Telefon 479 53 57 (E-Mail:
office@1a-stocker.at). Das Projekt "Von 1 bis 4 um 5 vor 7" wird durch den Bezirk unterstützt. Wer künftige Kultur-Termine im "Währinger Rathaus" erfahren möchte, kontaktiert das Büro-Team der Bezirksvorstehung Währing unter der Telefonnummer 4000/18 115 (E-Mail: post@bv18.wien.gv.at).

o Allgemeine Informationen: Kultur-Verein "Forum 18": www.forum18.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0017 2011-04-22/09:10