OTS0012 5 WI 0264 SKI0001 CI Fr, 25.Feb 2011
Arbeitsmarkt / Soziales / Pflege / Gewerkschaften

Sozial Global - Krotsch: Zurück an den Verhandlungstisch

Sozial Global Vorsitzende Nicole Krotsch will sofortige Gespräche mit BetriebsrätInnen und Arbeiter- und Angestelltengewerkschaft

Wien (OTS) - "Unser Ziel ist und bleibt die Erhaltung aller 800 Arbeitsplätze und die Sicherung einer zukunftsfähigen wirtschaftlichen Basis von Sozial Global. Daher setzt Sozial Global die Anmeldung zur Kündigung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit sofortiger Wirkung aus, um mit den VertreterInnen der Belegschaft eine einvernehmliche Lösung in der aktuellen Auseinandersetzung anzustreben. Jetzt heißt es: Zurück an den Verhandlungstisch!", sagte heute die Vorsitzende von Sozial Global, Nicole Krotsch.

Die Ziele von Sozial Global liegen klar am Tisch: Erstens alle 800 Arbeitsplätze im Unternehmen zu erhalten und langfristig zu sichern, zweitens für Gerechtigkeit bei den Löhnen zu sorgen, also gleiche Leistung auch gleich für alle MitarbeiterInnen zu bezahlen, und drittens die wirtschaftliche Basis von Sozial Global dauerhaft auf feste Beine stellen. Krotsch erklärte, diese Ziele verfolge Sozial Global im Interesse tausender Wienerinnen und Wiener, die Pflege und soziale Betreuung benötigten, und zwar zu einem Preis, den sie sich auch leisten könnten.

Sozial Global erwarte nun eine sofortige Aufnahme von Verhandlungen mit der Gewerkschaft - im Interesse der Beschäftigten, aber auch der KlientInnen. Die Zeit dränge. "Eine Verhandlungslösung sollte raschest gefunden sein. Deshalb gibt es seitens Sozial Global ein Moratorium von einem Monat, in dem ein absoluter Verzicht auf Kündigungen oder andere arbeitsrechtliche Maßnahmen gilt", betonte Krotsch. Abschließend wies sie noch einmal auf die Bedeutung von Sozial Global und seinen MitarbeiterInnen für das gut funktionierende Pflegesystem in Wien hin. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Sozial Global
Fr. Tamara Palkovich
Tel.: +43-1-589 58-728
E-Mail: tamara.palkovich@sozial-global.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0012 2011-02-25/08:07