OTS0167 5 WI 0207 HOA0001 MI Do, 03.Feb 2011
Unternehmen / Medien / ORF / Ö1 / Saldo

Ö1-Wirtschaftsmagazin "Saldo" am 4.2.: "Diversity Management: Wie Unternehmen die besten Köpfe suchen"

Wien (OTS) - Diversity Management ist Thema des von Volker
Obermayr gestalteten "Saldo - das Wirtschaftsmagazin" am Freitag, den 4. Februar um 9.45 Uhr in Ö1.

Es ist mittlerweile auch in Europa ein regelrechter Modebegriff geworden - Diversity Management. Dabei geht es nicht nur um die Frage, wie man mehr Frauen in die Unternehmen und ihre Führungsetagen holt. Es geht um Vielfalt in mehrfachem Sinn - um Alter, Geschlecht und ethnische Herkunft, um weltanschauliche, religiöse und sexuelle Orientierung. Und es geht um die Frage, wie Unternehmen von dieser Vielfalt profitieren können. Denn was wie die Erfüllung gesellschaftlich moralischer Verpflichtungen klingt, ist für viele Unternehmen im harten internationalen Wettbewerb ein Schlüssel zum Erfolg geworden. Die Praxis zeigt: Je vielfältiger die Belegschaft, desto flexibler kann ein Unternehmen sein, je besser unterschiedliche Menschen zusammen arbeiten, desto höher qualifiziert sind die Mitarbeiter an Bord. Diversity Management ist mitunter aufwändig zu organisieren, aber unterm Strich lohnt es sich menschlich wie auch finanziell. Volker Obermayr berichtet über Diversity Management am Beispiel von Microsoft, der Allianz Versicherung und Siemens. Nähere Informationen zum Programm von Österreich 1 sind abrufbar unter http://oe1.orf.at.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0167 2011-02-03/12:22