OTS0051 5 II 0240 NEF0003 CI Mi, 21.Apr 2010
Kommunales / Architektur / Bauten / Kultur / Politik

Initiative Denkmalschutz: Jedleseer Loretto-Schlössel in Bedrängnis

Neue Flächenwidmung soll heute im Bezirk Floridsdorf beschlossen werden

Wien (OTS) - Heute behandelt der Bauausschuss und die Bezirksvertretung Floridsdorf den neuen Entwurf des Flächenwidmungs-und Bebauungsplanes für den Ortskern von Jedlesee. Dieser sieht neben einer weiteren Verkleinerung der Schutzzone vor, dass das Grünland im Norden des Loretto-Schlössls (Loretto-Platz 5), dicht verbaut werden soll. Dabei handelt es sich jedoch um den ehemaligen Garten des Schlössls, der von Erholungsgebiet Sport (Esp) auf Bauland umgewidmet werden soll (derzeit befinden sich dort Tennisplätze).

Der Verein Initiative Denkmalschutz fordert die Erhaltung dieses Grünraumes bis zum Kammelweg, da auch die Grünanlagen einen wesentlichen Bestandteil der Architektur bilden und sonst der auch als Maria Theresien-Schlössl bekannte Barockbau eines maßgebllichen Teils seines Charakters beraubt werden würde. Leider gibt es im Denkmalschutzgesetz keinen wirkungsvollen Umgebungsschutz, sodass auch das Bundesdenkmalamt sich hierzu nicht zu Wort melden kann.

Weiters kritisiert die Initiative Denkmalschutz scharf, dass der hintere Teil des denkmalgeschützten Schlössls, das sich im Besitz des Stift Klosterneuburg befindet, eine höhere Widmung erhalten soll und somit auch beabsichtigt ist, die Außenerscheinung des Schlössls stark zu beeinträchtigen. Die Initiative Denkmalschutz fordert daher die Bezirkspolitiker auf, diesem Entwurf des Flächenwidmungsplanes nicht zuzustimmen. Bestandsgemäße Widmungen in Schutzzonen sind für den Erhalt des Ortscharakters entscheidend. Die ausführliche Stellungnahme des Vereins zum Entwurf des Flächenwidmungsplanes ist im Internet unter www.idms.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Verein Initiative Denkmalschutz
Markus Landerer und Claus Süss
Tel. 0699 1024 4216 und 0676 740 43 27
www.initiative-denkmalschutz.at, office@idms.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0051 2010-04-21/09:54