OTS0190 5 CA 0456 EUN0006 Mo, 12.Apr 2010
International / Konsumenten

Wo bekommt man am wenigsten Spam? / Fraunhofer-Studie untersucht Spam-Aufkommen bei kostenlosen E-Mail-Diensten - Yahoo und Hotmail vorne, GMX und Web.de abgeschlagen (mit Bild)

Darmstadt (ots) - Die Fraunhofer-Studie liegt in der digitalen Pressemappe zum Download vor und ist unter http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Oliver Küch

oliver.kuech@sit.fraunhofer.de
tel ++49-(0)6151-869-213
fax ++49-(0)6151-869-224

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0190 2010-04-12/15:01