OTS0160 5 II 0261 HTG0001 XI Mo, 14.Dez 2009
Universitäten / UniKo, ÖH, Sünkel, TU Graz, HTU Graz

HTU Graz erfreut über Wahl Rektor Sünkels zum UniKo-Vorsitzenden

Das Vorsitzteam der HTU Graz gratuliert Rektor Sünkel zur Wahl und freut sich auf konstruktive Zusammenarbeit

Graz (OTS) - Die MitarbeiterInnen der Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der TU Graz haben die Nachricht, dass Rektor Univ.Prof.Dipl.Ing.Dr. Hans Sünkel zum Vorsitzenden der Österreichischen Universitätenkonferenz gewählt wurde, mit großer Freude aufgenommen.

Andreas Kainer, Vorsitzender der HTU Graz: "Gerade jetzt ist in Sachen Universität Großes möglich, deshalb sehen wir es sehr positiv, dass Rektor Sünkel gewählt wurde. Er hat jetzt die Möglichkeit, Druck in die richtige Richtung hin auszuüben und sich noch gezielter für die Anliegen der Universitäten und der Studierenden einzusetzen." Das konstruktive Verhalten vonseiten des Rektorates der TU Graz gegenüber den Studierendenprotesten lässt auf ein ähnlich partnerschaftliches Agieren gegenüber Studierendeninteressen von Rektor Sünkel in seiner neuen Funktion hoffen, dies täuscht jedoch nicht über ein gewisses Maß an Skepsis hinweg: "Rektor Sünkel hat in den vergangenen Jahren oftmals den Interessen der Wirtschaft zu sehr nachgegeben und zu selten auf den sprichwörtlichen Tisch gehaut, wir hoffen, dass er sich mit ganzer Konsequenz für die Interessen der Universitäten einsetzt.", ergänzt Kainer.

"Wir freuen uns auf konstruktive Zusammenarbeit und wünschen uns, dass Rektor Sünkel die verantwortungsvolle Tätigkeit des UniKo-Vorsitzenden mit seiner Arbeit als Rektor der TU Graz gut koordiniert, er es schafft, beide Bereiche zu 100 Prozent auszufüllen und dabei auch auf die Interessen der anderen österreichischen Universitäten eingeht.", erklärt Josef Ehgartner, stellvertretender Vorsitzender der HTU Graz, abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Kainer
Vorsitzender der HTU Graz
akainer@htu.tugraz.at
+43 316 873 5101

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0160 2009-12-14/12:45