OTS0181 5 II 0196 SPK0005 Di, 21.Apr 2009
SPÖ / Lueger / Bildung / Kinder / Jugendliche

Lueger: Beste Voraussetzungen für grundlegende Schulreformen geschaffen

Einigung zwischen Regierung und LehrerInnen erfreulich - Reformen gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen umsetzen

Wien (SK) - "Mit der gestern erzielten Einigung zwischen Regierung und LehrerInnenvertreter wurden die besten Voraussetzungen für eine grundlegende Schulreform geschaffen", zeigte sich SPÖ-Kinder- und Jugendsprecherin Angela Lueger über den gefundenen Kompromiss erfreut. Nun gelte es, diese Reformen gemeinsam mit den Betroffenen -also den LehrerInnen und vor allem den Kindern und Jugendlichen -konsequent und zügig umzusetzen, so Lueger am Dienstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. "Denn beste Bildung ist der Grundstein, den unsere Jugend für ihr späteres Berufsleben gelegt bekommt - und die beste Ausbildung ist der Schlüssel für die Zukunft unseres Landes", ist die SPÖ-Abgeordnete überzeugt. ****

Empört zeigte sich die SPÖ-Kinder- und Jugendsprecherin über die heutigen Aussagen von BZÖ-Abgeordneten Stadler im Rahmen seiner Rede im Nationalrat. Stadler hat wörtlich gemeint: "Die Dümmsten der Dummen sind die Schüler, weil sie gegen die Reformen demonstriert haben." Aus Sicht der SPÖ-Abgeordneten sind diese Äußerungen eine "absolute Respektlosigkeit" gegenüber den Schülerinnen und Schülern -"und sie zeigen die völlige Inkompetenz des selbst ernannten 'Volksanwalts' Stadler". (Schluss) ps

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0181 2009-04-21/12:10