OTS0284 5 WI 0124 NEF0007 Mi, 25.Mär 2009
Handel / Mode / Arbeitsmarkt / Wirtschaft / Unternehmen / Oberösterreich / Textil

Fussl will Arbeitsplätze von Adessa erhalten

Ort im Innkreis (OTS) - Die Fussl Modestraße entwickelt sich immer mehr zum Jobgaranten im österreichischen Modehandel. Nachdem der erfolgreiche österreichische Familienbetrieb erst vergangene Woche sieben neue Filialen eröffnet hat, zeigt man nun auch Interesse an Standorten der insolventen Modekette Adessa.

"Wir haben in den vergangenen Jahren bereits drei ehemalige Adessa- und sieben Schöps-Lokale übernommen, die wir sehr erfolgreich in unser Filialnetz integriert haben. Auch hier konnten wir schon sehr vielen Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz bieten" erklärt Ernst Mayr, der gemeinsam mit seinem Bruder Karl Mayr das Traditionsunternehmen leitet.

Mit dem zuständigen Masseverwalter wurde bereits Kontakt aufgenommen. Bereits nächste Woche sollen die Gespräche intensiviert werden.

Rückfragen & Kontakt:

Ernst Mayr
Tel.: 07751/8902-32 oder 0676/848902532

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0284 2009-03-25/15:06