OTS0240 5 II 0134 HTG0001 XI Mi, 18.Feb 2009
Universitäten / Bildung / Innenpolitik / Pressekonferenz / Termin / Wahlen / ÖH

Erinnerung Pressegespräch "Datenmissbrauch bei E-Voting"

Wien/Graz (OTS) - Die HochschülerInnenschaften an der TU Graz, der TU Wien und der Universität Graz laden am Freitag, den 20. Februar 2009 um 10:00 Uhr zu einem Pressegespräch im Cafe Landtmann, Dr. Karl Lueger-Ring 4, A-1010 Wien.

Inhalte des Gesprächs sind der Datenmissbrauch bei E-Voting, das bei der bevorstehenden ÖH Wahl erstmals in Österreich durchgeführt werden soll, sowie Rechtswidrigkeiten im Vorfeld der Wahl.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen Florian Ortner, Sprecher der Vorsitzendenkonferenz der Universitätsvertretungen und Vorsitzender der Universitätsvertretung der HochschülerInnenschaft an der Universität Graz, sowie Dr. Hans G. Zeger, Mitglied des Datenschutzrates im Bundeskanzleramt und Obmann der "ARGE DATEN -Österreichische Gesellschaft für Datenschutz", zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Markus Hauser
stv. Vorsitzender der HochschülerInnenschaft an der TU Graz
Tel.: +43 664 311 6108
http://www.htu.tugraz.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0240 2009-02-18/14:40