OTS0009 5 CI 0250 NLK0001 So, 09.Nov 2008
Weinbau / Niederösterreich / Poysdorf

NÖ Landesweintaufe in Poysdorf

LH Pröll: Dieser Wein ist auch eine Referenz für NÖ

Poysdorf (OTS) - Auf den Namen "Zauberlehrling" wurde der NÖ Landeswein 2008 getauft. Der Grüne Veltlinger aus dem Hause des Winzers Gerhard Wallek wurde gestern Abend in einem feierlichen Rahmen im Poysdorfer Kolpinghaus präsentiert, als Taufpate fungierte Sepp Forcher.
Für Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll unterstreicht diese Landesweintaufe, die im Vorjahr erstmals in Langenlois durchgeführt wurde, die Weinkultur in Niederösterreich; sie sei aber auch Ausdruck der Lebensart und der Traditionspflege im Land. Darüber hinaus sei der Landeswein eine Referenz. Zur Übernahme der Patenschaft durch Sepp Forcher sagte Pröll: "Sepp Forcher ist nicht nur ein überzeugender Botschafter der Volkskultur, diese Persönlichkeit mit Weisheit und Lebenserfahrung vermag es auch, in die Seele des Weines vorzudringen." Seine Sendungen über Niederösterreich mache Forcher mit unglaublicher Emotion, Hingabe und Freude.
Forcher schätzt in Niederösterreich vor allem die Grundhaltung und dass "man hier auf dem Boden geblieben ist". Sein besonderer Bezugspunkt zu Niederösterreich ist aber Landeshauptmann Pröll. Mit dem Landeshauptmann verbindet Forcher seit vielen Jahren eine persönliche Freundschaft.
Mit der aktuellen Weinernte befasste sich der Österreichische Weinbaupräsident Josef Pleil. Der Jahrgang 2008 habe punkto Menge und Qualität alle Erwartungen übertroffen, so Pleil. Vor allem jene Winzer, "die ihre Hausaufgaben in den Weingärten gemacht haben", könnten sehr zufrieden sein.
Den zahlreichen Gästen wurden neben Informationen zum Wein, insbesondere zum DAC, auch Musik und Unterhaltung sowie ein mehrgängiges Weinherbst-Menü mit Weinbegleitung geboten.

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Landespressedienst
Mag. Franz Klingenbrunner
Telefon 0676/552 55 16

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0009 2008-11-09/09:17