OTS0176 5 II 0238 NGB0002 WI Mo, 01.Sep 2008
Innenpolitik / Soziales / Familien / Gewerkschaften / ÖGB

ÖGB-Frauen begrüßen die einkommensabhängige Kinderbetreuungsgeld-Variante

Einkommensabhängiges Kinderbetreuungsgeld ist langjährige Forderung der ÖGB-Frauen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Wien (ÖGB) - "Staatssekretärin Christine Marek präsentierte gestern eine Variante zur Weiterentwicklung des Kinderbetreuungsgeldes zu einem einkommensabhängigen Modell. Wir freuen uns über die überraschende Wende in der ÖVP. Der Wahlkampf trägt offensichtlich dazu bei, dass bislang kontroverse Standpunkte überdacht werden und Handlungsbereitschaft zur besseren Vereinbarung von Beruf und Familie signalisiert wird. Wir erwarten aber, dass diese Maßnahmen tatsächliche realisiert werden und nicht nur leere Wahlkampfversprechen bleiben", so Renate Csörgits, Frauenvorsitzende des ÖGB.

Dieses einkommensabhängigen Kinderbetreuungsgeld ist ein wichtiger Schritt, um auch verstärkt Väter zur Übernahme von Kinderbetreuungsaufgaben zu motivieren. Dazu gehört aber, dass es rasch zu einer Verwirklichung des lange geforderten Papamonats kommt, denn auch das würde sicherstellen, dass Väter auch die Möglichkeit haben, sich der Betreuung ihrer Kinder zu widmen.

Auch die Reform beim Kindergeld ist lange Zeit blockiert worden. Durch die Trendwende im politischen Programm der ÖVP besteht jedoch Hoffnung, dass mit dem "Papamonat" auch eine weitere langjährige Forderung der ÖGB-Frauen endlich umgesetzt wird. "Wir unterstützen jede Maßnahme, die zu einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie beiträgt sowie die Väterbeteiligung forciert und fordern eine rasche Umsetzung der Maßnahmen, am besten noch vor der Wahl", so Csörgits abschließend.

ÖGB, 1. September
2008 Nr. 481

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Florian Kräftner
Tel.: (++43-1) 534 44/290 DW
Fax: (++43-1) 533 52 93
http://www.oegb.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0176 2008-09-01/12:48