OTS0003 5 CI 0324 NRK0002 SI Mo, 30.Jun 2008
EURO 2008 / Sport / Fußball / Kommunales / Verkehr / Sicherheit / Euromeldung

Wien vor einer langen Party-Nacht

Die U-Bahnen verkehren im viertel Stunden Takt die ganze Nacht.

Wien (OTS) - Rund eine Stunde dauerte es auch heute, bis rund
25.000 Fans aus dem Ernst-Happel-Stadion mit der neuen U2 in die Innenstadt gefahren waren. Dort ging die "Spanien-Party" erst richtig los. In der Fan Zone Wien - die Sperrstunde war zuvor um zwei Stunden bis 2.00 Uhr früh verlängert worden - dachten einige tausend Fans keineswegs ans Schlafengehen. In der gesamten Innenstadt hörte man auch nach Mitternacht die Jubelgesänge der "echten" Spanier und derjenigen, die für eine Nacht zu Fans der gelb-roten Sieger der UEFA EURO 2008TM geworden waren.

Am Stock-im-Eisen-Platz und am Stephansplatz stauten sich gegen ein Uhr früh am Montag die Menschenmengen. Wien steht nach der Schlusszeremonie der EURO vor einer langen Party-Nacht. Die Fußballeuropameisterschaft ist Geschichte, Spanien ist der jubelnde Sieger und Tausende Wienerinnen und Wiener freuen sich mit den unermüdlich tanzenden Freunden aus Südeuropa, bis der Tag 1 nach der EURO dämmert.

Die Wiener Polizei sorgte heute mit 2.500 Polizistinnen und Polizisten für einen reibungslosen Ablauf des Fußballfestes. Im innerstädtischen Bereich kam es lediglich im Laufe des Abends zu zwei Festnahmen wegen Verwaltungsübertretungen und zwei Festnahmen wegen Gerichtsdelikten (Diebstahl und Widerstand gegen die Staatsgewalt). In Wien-Josefstadt wurden zehn deutsche Fans wegen Sachbeschädigung vorübergehend angehalten.

Rückfragen & Kontakt:

Wolfgang Trimmel
EURO Info-Koordinator
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien
1082 Wien, Bartensteingasse 13, 2. Stock
Tel: +43 1 4000-81 059
Fax: +43 1 4000-99 81 059
E-Mail: wolfgang.trimmel@wien.gv.at
www.wien.gv.at

Mag. Johann Ehrengruber
Wiener Linien GmbH & Co KG
Pressestelle
Tel.: +43 1 7909-42200
Fax: +43 1 7909-42209
E-Mail: johann.ehrengruber@wienerlinien.at

Oberst Christian Stella
EURO-Pressezentrum
Bundespolizeidirektion Wien
1010 Wien, Schottenring 7-9, 2. Stock
Tel.: +43 1 31310-78900
Mobil: 0664/614 30 80
Fax: +43 1 31310-78909
E-Mail: christian.stella@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Mag. Walter Hladik
EURO-Pressezentrum
Bundespolizeidirektion Wien
1010 Wien, Schottenring 7-9, 2. Stock
Tel.: +43 1 31310-78900
Mobil: 0664/325 66 94
Fax: +43 1 31310-78909
E-Mail: walter.hladik@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Andreas Zenker
Sanitätsteam Wien
Telefon: 0664/244 32 42

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0003 2008-06-30/01:31