OTS0120 5 II 0292 DS90002 Mi, 11.Jun 2008
Politik / Kärnten / SPÖ

LR Rohr als SP-Spitzenkandidat im Wahlkreis Villach bestätigt

Kandidatenliste ist gelungene Mischung

Klagenfurt (SP-KTN) - Die größte Kärntner SP-Bezirksparteiorganisation Villach Stadt und Land hat Dienstagabend die personellen Weichen für die kommenden Landtagswahlen im Frühjahr 2009 gestellt. Spitzenkandidat ist Gemeinde-, Umwelt-, Energie- und Wasserwirtschaftsreferent LR Ing. Reinhart Rohr. An Stelle von LAbg. Nicole Cernic, die aus beruflichen Gründen nicht mehr für den Landtag kandidiert, wurde die Fraktionsführerin im Villacher SP-Gemeinderatskub, Irene Hochstetter-Lackner, an aussichtsreicher Stelle platziert.

Dank und Anerkennung für Cernic gab es von Rohr für die hervorragende Arbeit, die sie als Kultur- und Bildungssprecherin, als Vorsitzende bzw. Mitglied wichtiger Landtags- und Untersuchungsausschüsse sowie als stellvertretende Klubobfrau des SP-Landtagsklubs geleistet hat.

Die Kandidatenliste wertet Rohr als gelungene Mischung aus Kontinuität und neuen, Erfolg versprechenden Kandidatinnen und Kandidaten sowie als Querschnitt wichtiger Repräsentanten aus der Stadt Villach und den 19 Gemeinden im Landbezirk. An aussichtsreicher fünfter Stelle gereiht wurde der neue Kärntner ÖGB-Chef Hermann Lipitsch. Weiters beinhaltet die Villacher Liste - wie schon bei der letzten Landtagswahl - ein ausgewogenes Verhältnis zwischen weiblichen und männlichen Kandidaten. Die Reihung erfolgte nach dem Reißverschlussprinzip.

In Verantwortung für die Wählerinnen und Wähler sieht Rohr im personellen Angebot der SP-Bezirksorganisation Villach ein schlagkräftiges, kompetentes Team für die kommenden schwierigen Aufgaben für Kärnten und seine Menschen. Ziel sei es, dass die SPÖ im Wahlkreis Villach wieder das traditionell gute Ergebnis einfährt und dass Gaby Schaunig Landeshauptfrau von Kärnten wird.

Die Kandidatinnen und Kandidaten im Bezirk Villach:

1. Reinhart Rohr
2. Beate Prettner
3. Ferdinand Vouk
4. Irene Hochstetter-Lackner
5. Hermann Lipitsch
6. Sieglinde Rijavec
7. Günther Albel
8. Michaela Scheurer
9. Franz Liposchek
10. Gerda Pichler

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Martina Hornböck
Pressesprecherin der SPÖ-Kärnten
10.-Oktober-Straße 28, 9020 Klagenfurt
Tel.: +43(0)463-577 88-76
Fax: +43(0)463-54 570
Mobil: +43(0)664-830 45 95
martina.hornboeck@spoe.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0120 2008-06-11/11:27