OTS0013 5 II 0198 NNV0002 Sa, 15.Mär 2008
Politik / VPNÖ / Niederösterreich

Michalitsch: Hilfe für ältere Arbeitslose bei der Suche nach Arbeit

Zuschuss des Landes in der Höhe von bis zu 280.000 Euro

St. Pölten (NÖI) - Mit Ende Februar 2008 gab es in Niederösterreich exakt 6.037 Arbeitslose weniger als noch vor einem Jahr. Der Rückgang der Arbeitslosigkeit hält nun schon seit zwei Jahren an, und wir setzen unsere Anstrengungen auf dem Arbeitsmarkt weiter fort. Gerade ältere Arbeitslose haben es oft schwer, den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt zu schaffen. Der Verein "Initiative 50" leistet hier wertvolle Arbeit. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Beschäftigungsinitiative für ältere Arbeiterinnen und Arbeiter mit einem Zuschuss von bis zu 280.000 Euro, berichtet der VP-Landtagsabgeordnete Martin Michalitsch.

Zur Re-Integration älterer Arbeitsloser wurde 1994 die Beschäftigungsinitiative "Verein Initiative 50" gestartet. Der Verein ist Dienstgeber und versucht, über lohnunterstützte Überlassung an einen Arbeitgeber eine dauerhafte Arbeitsstelle für die Teilnehmer zu erreichen. Die bis zu 500 Transitarbeitskräfte werden von 18 Schlüsselarbeitskräften betreut, informiert Michalitsch über die Tätigkeit des Vereines.

Das Beschäftigungsprojekt des Vereins "Initiative 50" zur Wiedereingliederung älterer Arbeitsloser ist als sozialökonomisches Projekt im NÖ Beschäftigungspakt 2007 - 2010 enthalten, so Michalitsch.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag. Philipp Maderthaner
Tel: 02742/9020 DW 151
Mob: 0664/4121478
philipp.maderthaner@vpnoe.at
www.vpnoe.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0013 2008-03-15/09:41