OTS0151 5 II 0207 NVW0003 CI Mo, 10.Mär 2008
ÖVP / Wien / PRO Josefstadt / Ottenschläger / Verkehr

PRO JOSEFSTADT (ÖVP & Bürgerforum): Schutzweg Lederergasse - 2 Jahre Untätigkeit endlich beendet?

Wien (OTS) - "Die Botschaft hören wir wohl, doch erst die Erledigung wird uns überzeugen", so ÖVP-Josefstadt Parteiobmann Andreas Ottenschläger zur heutigen Aussendung des Josefstädter Verkehrsausschuss-Vorsitzenden Manfred Kerry (SPÖ) über die Tatsache, dass der Schutzweg in der Lederergasse hinter der Piaristenschule endlich errichtet werden soll.
Es stellt sich allerdings die Frage, warum es nach Aufnahme der Arbeit der Verkehrskommission trotzdem mehr als 2 Jahre gedauert hat, bis der SPÖ Mann Kerry endlich "seinen" Stadtrat von der Notwendigkeit dieses Schutzweges überzeugt hat. Waren es nicht doch der Druck durch PRO JOSEFSTADT (ÖVP & BÜRGERFORUM) und den Elternverein der Piaristenschule, der vor einem halben Jahr sogar eine Demonstration organisiert hatte? Oder ist die plötzliche Erledigung dieser Angelegenheit schlicht unserer unangenehmen Anfrage ob seiner Untätigkeit, die wir zu diesem Thema für die kommende Bezirksvertretungssitzung eingebracht haben, zu verdanken?

"Wenn Kerry jetzt noch über begleitende Maßnahmen nachdenkt, die dort getroffen werden sollten, möchten wir ihn nur an unseren Antrag auf Errichtung einer 30 Km/h Zone hinter der Schule erinnern. Den hat er nämlich mit Mehrheit der Grünen schon im Vorjahr abgelehnt", so Ottenschläger abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Ottenschläger
Bezirksparteiobmann ÖVP 8
Klubobmann Pro Josefstadt (ÖVP & Bürgerforum)
Tel.: 0664/322 46 52

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0151 2008-03-10/13:00