OTS0013 5 WI 0155 MWA0001 CI Mo, 24.Sep 2007
Termin Wirtschaft / BMWA / Bartenstein / Arbeit / Beschäftigung / Soziale / AMS

Bundesminister Bartenstein und AMS-Vorstand Kopf präsentieren Come-Back-Scheck für Arbeitssuchende

Erinnerung an den Foto- und Medientermin

Wien (OTS/BMWA) - Die Bundesregierung hat im Rahmen des Regierungsprogramms eine Reihe von Maßnahmen zur Wiedereingliederung von Arbeitssuchenden in den Arbeitsmarkt beschlossen. Ab 25. September dieses Jahres wird im Arbeitsmarktservice (AMS) die Eingliederungsbeihilfe von arbeitslosen Personen durch den Einsatz von "Come-Back-Schecks" noch kundenfreundlicher gestaltet. Im Rahmen eines Foto- und Medientermins stellen Arbeitsminister Martin Bartenstein und AMS-Vorstand Johannes Kopf den neuen Scheck und die Förderung "Come Back" für Arbeitsuchende und Unternehmen vor. Bitte merken Sie vor:

Datum, Zeit: Dienstag, 25. September 2007, 10.00 Uhr
Ort: AMS Redergasse, Redergasse 1, 1050 Wien

Alle Text-, Bild und Filmredaktionen sind herzlich eingeladen, eine/n Vertreter/in zu diesem Termin zu entsenden.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Ministerbüro: Mag. Maria Mittermair-Weiss, Tel.: (01) 711 00-5108
Referat Presse: Dr. Harald Hoyer, Tel.: (01) 711 00-5130
mailto: presseabteilung@bmwa.gv.at
Internet: http://www.bmwa.gv.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0013 2007-09-24/09:00