OTS0166 5 II 0138 VPK0003 Mo, 18.Jun 2007
ÖVP / FPÖ / Hofer

ÖVP-Pressedienst zu FPÖ-Hofer: Hitze der Stadt tut nicht allen gut

FPÖ-Gagaismus mehr als entbehrlich

Wien, 18. Juni 2007 (ÖVP-PK) Die Hitze der Stadt treibt den freiheitlichen Umweltsprecher und den FPÖ-Pressedienst offenbar in den Gagaismus. Anders ist die mehr als entbehrliche Wortspende von Hofer nicht zu erklären. Herr Abgeordneter, fahren Sie durch Österreich und überzeugen Sie sich davon, dass genau das Gegenteil von ihren Behauptungen der Fall ist: Die Österreicherinnen und Österreicher leben in einem der schönsten, sichersten und erfolgreichsten Länder der Welt. Auch wenn der FPÖ beim Wort „Migration“ schlecht wird: Nutzen Sie eine kurze innere Migration, um selbst zu bewerten, ob die ÖVP oder FPÖ mehr dazu beigetragen hat, dass sich Österreich zu einem der lebenswertesten Länder weltweit entwickeln konnte. ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0166 2007-06-18/13:02