OTS0046 5 KI 0322 NRK0004 CI Mi, 04.Apr 2007
Kultur / Wiener Symphoniker / Konzerte

"Frühling in Wien" mit den Wiener Symphonikern

Konzerte im Musikverein und in ORF 2

Wien (OTS) - Die Wiener Symphoniker laden zu Ostern wieder zum "Frühling in Wien" Bei zwei Konzerten unter der Leitung von Yakov Kreizberg im Großen Saal des Wiener Musikvereins begeben sie sich mit ihrem Publikum auf eine musikalische Reise von Wien nach Russland und Amerika. Die Konzertermine sind Samstag, 7. April und Sonntag, 8. April, jeweils 19.30 Uhr, das zweite Konzert findet im Rahmen des Festivals "Osterklang" statt. Das Konzert wird auch in ORF 2 am Montag, 9. April, 10.30 Uhr, ausgestrahlt, in 3sat ist es bereits am Samstag, 7. April, 20.15 Uhr zu sehen. Vor dem Termin für das Konzert in ORF 2 am Montag ist um 9.35 Uhr der Film "Tokio fortissimo" zu sehen, der auf der letzten Japan-Reise des Orchesters mit Chefdirgent Fabio Luisi gedreht wurde.

Zwt.: Reise von Wien nach Russland und Amerika

Der Erste Gastdirigent der Symphoniker Yakov Kreizberg hat für "Frühling in Wien" ein Programm zusammengestellt, das an seine Familienbiografie mit den genannten geografischen Koordinaten anknüpft. Im Programm finden sich Werke von Glinka und Tschaikowski ebenso wie von Leonard Bernstein, bei dem der Dirigent studierte, sowie von Franz Schmidt und Johann Strauß Sohn.

"Tokio fortissimo" - Japan-Tournee 2006 als TV-Doku

Die 52-minütige TV-Dokumentation von Maximilian Stelzle und Barbara Weissenbeck dokumentiert die Japan-Tournee des Orchesters im Jahr 2006: 12 Tage Japan, 22.000 Reisekilometer, 8 Tournee-Konzerte, absolviert von 100 Musikerinnen und Musikern. Fast rund um die Uhr haben die Filmemacher dem Orchester bei der Erarbeitung der 1. Symphonie von Gustav Mahler mit Fabio Luisi über die Schulter geschaut und dabei auch den anstrengenden Tournee-Alltag in Hotelzimmern, Konzertsälen, Bussen, Zügen und Flugzeugen dokumentiert. Der Film zeigt aber auch die Mitglieder des Orchesters in ihrer knappen Freizeit und hat dabei ihre Stimmungen und Sorgen eingefangen. (Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Symphoniker /Marketing und Presse
Mag. Christoph Kufner MAS
Tel.: 589 79-15
E-Mail.: c.kufner@wiener-symphoniker.at
Internet: www.wiener-symphoniker.at/

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0046 2007-04-04/09:13