OTS0025 5 CI 0176 NGK0001 Mi, 04.Apr 2007
Gesundheit / Medizin / Vorsorge / Krankenkassen / Niederösterreich

Ich seh, ich seh, was du nicht siehst

NÖGKK und Fachgruppe für Augenheilkunde und Optometrie starten in NÖ Augen-Vorsorgekampagne

St. Pölten (OTS) - Fast die Hälfte der Österreicher haben Augenprobleme. Mehr als 3,1 Millionen leiden an mindestens einer Sehbeeinträchtigung. Leider werden viele Augenleiden oft erst bemerkt, wenn es schon zu spät ist. Durch rechtzeitige Vorsorge und spezielle Therapien könnten jedoch Schädigungen der Augen in Grenzen gehalten werden.

Die NÖ Gebietskrankenkasse startet deshalb gemeinsam mit der Fachgruppe für Augenheilkunde und Optometrie die Augen-Vorsorgekampagne "Ich seh, ich seh, was du nicht siehst". Bis Ende April werden in ganz Niederösterreich 21 Informationsveranstaltungen mit Augen-Spezialisten angeboten. Die Fachärzte erläutern in ihren Vorträgen, wie wir sehen und wie sich Fehlsichtigkeiten und Augenkrankheiten bemerkbar machen, zeigen Möglichkeiten zur Vorsorge auf, geben Tipps zur Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz, erläutern moderne Therapiemittel und vieles mehr. Im Anschluss an die Vorträge können sich Interessierte, Betroffene und Angehörige kostenlos beraten lassen.

Die genauen Termine und Veranstaltungsorte gibt es im Internet unter www.noegkk.at bzw. in jeder NÖGKK-Bezirksstelle.

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 050899-5121

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0025 2007-04-04/08:36