OTS0034 5 II 0500 NOA0001 Do, 01.Mär 2007
Medien / ORF / Niederösterreich / Radio / Programm

ORF Radio Niederösterreich-Programmoffensive ab 5. März

Mittags-Magazin, mehr Nachmittags-Service und Lokal-Berichte -- Landesdirektor Norbert Gollinger: "Noch näher beim Hörer"

St. Pölten (OTS) - Radio Niederösterreich startet am 5.März eine groß angelegte Programmoffensive. Die wichtigsten Neuerungen sind ein Mittags-Magazin, mehr Service im Nachmittagsprogramm und ein weiterer Ausbau der lokalen Berichterstattung. Und zum 40. Geburtstag des Landesstudios startet ein wöchentliches "Da capo" mit Beiträgen und Sendungsausschnitten aus den vergangenen vier Jahrzehnten.

Ziel der Programmoffensive von Radio Niederösterreich ist für ORF Landesdirektor Norbert Gollinger "der Ausbau der lokalen Information und die Erweiterung des täglichen Service-Angebotes. Wir wollen noch näher bei unseren Hörerinnen und Hörern zu sein, um sie optimal durch den Tag begleiten zu können".

Und das ist neu auf Radio Niederösterreich:

* "Das Radio Niederösterreich Mittags-Magazin" läuft von Montag bis Freitag nach dem "Nö Journal": Zwischen 12.10 und 13.00 Uhr werden das Thema des Tages, aber auch chronikale Beiträge, Wirtschaft sowie die aktuellen Entwicklungen an der Börse präsentiert. Auch Kultur und Gesellschaft werden hier ihren Platz finden.

"Wir schaffen so zur Tageshalbzeit die Möglichkeit einer vertiefenden Information zu besonders wichtigen Themen", sagt Chefredakteur Richard Grasl. Er ist auch einer der "Nö heute-Moderatoren", die das Mittags-Magazin präsentieren werden.

* "Der Radioclub" behält seinen Sendeplatz von 16 bis 20 Uhr, das Service für die Hörerinnen und Hörer wird weiter ausgebaut:

Von 16 bis 18 Uhr stehen ab sofort ein kompakter Überblick über den Tag (unter anderem mit der Rubrik "Person des Tages" und Berichten aus anderen Bundesländern) sowie die Vorschau auf Ereignisse des Abends mit vielen Tipps im Mittelpunkt. Ein eigener Service-Redakteur präsentiert die detaillierten Wetter-Prognosen für den kommenden Tag und den Überblick über das aktuelle Verkehrsgeschehen.

Nach dem "Nö Journal" um 17 Uhr werden Experten aus verschiedenen Fachgebieten zu Gast im Studio sein - in der "Rechtsecke" am Montag, im "Familienrat" am Dienstag, der Tierarzt am Mittwoch, dazu Mediziner, Konsumentenschützer u.a.

Von 18 bis 20 Uhr geht es entspannt in den Abend mit den besten Schlagern und schönsten Oldies. Jeden Montag findet hier auch die Astrologin Eva Vaskovich-Fidelsberger einen neuen Sendeplatz für ihren Blick in die Sterne.

  • "Aus nächster Nähe" wird ausgebaut: Künftig sind lokale Berichte aus allen vier Landesvierteln wochentags täglich um 9.10 und um 15.10 Uhr zu hören - im Mittelpunkt stehen dabei die "kleinen menschlichen Geschichten von nebenan", ganz nach dem Motto "Radio Niederösterreich
  • da bin ich daheim".

* "Radio Niederösterreich - da capo" heißt es ab 5. März jeden Montag von 20.04 bis 21 Uhr: Anlässlich des 40jährigen Bestehens des Landesstudios am 1. Oktober präsentiert Peter Meissner akustische Schmankerl und Kostbarkeiten aus den Radio-Archiven.

Zu hören sind u.a. Gespräche mit großen Künstlern, ein Wiederhören beliebter Sendungen wie dem "Turnier auf der Schallaburg" oder "Hereinspaziert" und "Autofahrer unterwegs". Zu Wort kommen aber auch beliebte Programmgestalter früherer Jahre, von Frank Lester über Günther Schifter bis zu Rosemarie Isopp. Programmchef Michael Friedrich: "Wir lassen besonders schöne, spannende und berührende Augenblicke noch einmal Revue passieren - verbunden mit Musik aus der jeweiligen Zeit".

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
Telefon: 02742 / 2210 - 23 754

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0034 2007-03-01/09:19