OTS0050 5 AI 0156 NKP0002 So, 10.Dez 2006
Außenpolitik / Pinochet / Chile / KPÖ / Messner

Messner (KPÖ): Pinochet war ein faschistischer Diktator und Schlächter

Wien (OTS) - "Es ist traurig, dass dieser faschistische Diktator
und Schlächter sich nie wegen seiner Verbrechen gegen die Menschenrechte vor Gericht verantworten mußte", so die Reaktion von KPÖ-Bundessprecher Mirko Messner zum Ableben von Augusto Pinochet.

Messner: "Pinochet war aber nicht nur Henker von Allende, Victor Jara und der einst starken Kommunistischen Partei Chiles, er war zugleich auch für den Tod tausender weiterer Demokraten und für die Folter zehntausender RegimekritikerInnen verantwortlich. Auch in Chile hat sich auf grausame Art und Weise gezeigt, dass der Kampf gegen den Kommunismus in Wahrheit ein Kampf gegen Demokratie und Menschenrechte war und ist."

Laut offiziellen Quellen wurden bis zu 30.000 Pinochet-Gegner eingesperrt und gefoltert.

Messner verweist auch darauf, dass Chile nach dem Putsch zum riesigen Versuchtslabor für die Erprobung neoliberaler Wirtschaftsdoktrinen wurde.

Die gesamte Erklärung findet sich unter www.kpoe.at

Rückfragen & Kontakt:

KPÖ
Tel.: 0676/69 69 002
bundesvorstand@kpoe.at
http://www.kpoe.at

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0050 2006-12-10/21:36