OTS0137 5 II 0118 NFW0004 WA Mo, 27.Nov 2006
Politik / FPÖ / Wien / Nordostumfahrung

FP-Mahdalik: Nordostumfahrung: Petrovic irrt, Grüne für Nullvariante

Krach statt Konzept - Grünen fehlt demokratische Reife

Wien, 27-11-2006 (fpd) - Grünmandatarin Petrovic irrt oder sagt bewusst die Unwahrheit, wenn sie behauptet, dass die Grünen in Wien und Niederösterreich nicht für die Nullvariante bei der Nordostumfahrung sind, sagt FPÖ-Gemeinderat Toni Mahdalik.

Beide Landesorganisationen haben bislang keine Alternativen zum Bau der Nordostumfahrung Wiens angeboten. Jede verkehrswirksame Variante der Umfahrung Wiens, die diesen Namen auch verdient, muss unter der Lobau geführt werden. Alle unabhängigen Experten bestätigen zudem, dass die geplante Tunnellösung ökologisch unbedenklich ist. Der Grund für die Panikmache der Grünen ist einzig und allein in ihrer Gier nach politischem Kleingeld zu suchen, schloss Mahdalik. (Schluss)am

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/18747

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0137 2006-11-27/12:19