OTS0075 5 WI 0294 CRP0002 Fr, 13.Okt 2006
Unternehmen / Telekommunikation / Software / Technologie / Salzburg

Peter Kemptner: Markt und Technik in Einklang bringen

Salzburg (OTS) - Kreativität und Intelligenz des Marketing für Anbieter von Software und Technik im Investitionsgüter-Bereich richten sich weniger auf die optische Aufmachung als auf Informationsgehalt und Nutzen für die professionelle Zielgruppe. Sechs Jahre nach Gründung ist PeterKemptnerMachtMarketing in diesem Marktsegment anerkannter Partner vor allem kleiner und mittelständiger Unternehmen im In- und Ausland.

Der Unterschied zur Vermarktung von Konsumgütern liegt laut Ing. Peter Kemptner darin, komplexe Inhalte so darzustellen, dass der interessierte Laie nicht überfordert ist und der Fachmann sich nicht langweilt. "Solides technisches Detailwissen, gepaart mit langjähriger Marketing-Erfahrung, sind zur Vermarktung technischer Investitionsgüter erforderlich", ist er überzeugt.

Das wissen auch seine Kunden. "Als Techniker und Branchenkenner muss ich Kemptner nicht erst lange erklären, womit wir zu tun haben", sagt etwa Hermann Altmann, Geschäftsführer der Fa. Bilexa in Zürich. Das sieht auch Kurt Demberger vom Steyrer Softwarehersteller DECOM ähnlich: "Es ist eine Erfrischung, mit einem Marketingmann zu arbeiten, der unser Fachchinesisch versteht und technische Eigenschaften in Kundennutzen übersetzen kann."

Andererseits sorgt ein zielgerichtetes, umfassendes Marketingkonzept dafür, dass zur Optimierung des Geschäftsergebnisses mit überschaubaren Mitteln ohne große Streuverluste die Verkaufsanstrengungen des Kunden unterstützt werden. "Nicht nur optisch, sondern in erster Linie inhaltlich zieht sich vom Datenblatt über die Website bis zur einzelnen PR-Kampagne eine Linie durch, die zu einer enormen Effizienzsteigerung in unserem Marketing geführt hat", berichtet Marketingleiter Axel Wälde vom Wiener Drehsperrenhersteller Gotschlich.

Dabei hilft die von PeterKemptnerMachtMarketing(R) zum Fixpreis angebotene Marketing-Analyse, die das Gesamtbild der Angebotskette vom Unternehmen über das Produkt oder die Dienstleistung hin zum Markt (der Zielgruppe) untersucht und als Resultat ein Marketing-Mix definiert. Sie minimiert Kosten und Risiko gegenüber Einzelaktionen.

Mehr Information unter: http://www.kemptner.com

Rückfragen & Kontakt:

PeterKemptnerMachtMarketing
Ing. Peter Kemptner
Beethovenstraße 4, 5020 Salzburg
Tel. 0662 821518
Email: office@kemptner.com

***OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT***

OTS0075 2006-10-13/10:49