OTS0008 5 KI 0223 NBU0001 Mo, 17.Okt 2005
Kultur / Bundeskanzleramt / Ausschreibung

AUSSCHREIBUNG BKA Kunst - FOTOATELIER

Wien (OTS) - Das Bundeskanzleramt schreibt 1 Fotoatelier mit Dunkelkammer für eine Fotokünstlerin/einen Fotokünstler aus. Das Atelier wird für den Zeitraum von vier Jahren ohne Verlängerungsmöglichkeit zur gastweisen, kostenlosen Benutzung (Rechtsform: Prekarium) überlassen, Miet- und Betriebskosten trägt die öffentliche Hand, die Strom- und Heizungskosten sind von den Atelierbenützern zu bezahlen.

Das Bundesatelier wird auf Vorschlag einer unabhängigen Jury an eine Künstlerin/einen Künstler vergeben, die/der auf dem Gebiet der künstlerischen Fotografie tätig ist. Die Bewerber müssen österreichische Staatsbürger sein oder als Angehörige eines Mitgliedstaates der Europäischen Union ihren ständigen Wohnsitz seit drei Jahren in Österreich haben. Bewerben können sich nur diejenigen, die noch nie ein Bundesatelier zur Nutzung hatten.

Die schriftliche Bewerbung soll neben dem Einreichformular Fotografie-Ausschreibungen (www.art.austria.gv.at, Formulare) eine Künstlerbiografie und Dokumentation der bisherigen künstlerischen Arbeit enthalten (maximal A 4-Format, keine Originale oder CDs). Der Bedarf an einem Atelier ist durch die Beschreibung der derzeitigen Arbeitssituation zu belegen.

Die eingereichten Unterlagen werden nach der Jurysitzung retourniert. Für Verlust oder Beschädigung kann keine Haftung übernommen werden. Die Einreichungen sind bis spätestens

31. Jänner 2006

(es gilt das Datum des Poststempels) an die Abteilung II/3 des Bundeskanzleramtes, Schottengasse 1, 1014 Wien zu senden. Jede Einreichung ist außen deutlich mit dem Vermerk "Fotoatelier 2006" zu versehen. Vom Ergebnis der Jurysitzung werden alle Bewerber schriftlich informiert.

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskanzleramt/Bundespressedienst
Tel.: (01) 531 15 / 2241

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0008 2005-10-17/08:34