OTS0223 5 II 0119 DS10003 Do, 29.Sep 2005
Kommunales / SPÖ / Wien-Klub / Wohnen

Wiener JungwienerInnen-Aktion - SP-Rudas: "Stadt nimmt junge Menschen ernst!"

Wien (SPW-K) - "Junge Menschen wollen ihr eigenes unabhängiges und selbstbestimmtes Leben führen, eine eigene Wohnung ist der erste Schritt dazu. In Wien ist leistbares Wohnung für junge Menschen möglich", freut sich Wiens jüngste Gemeinderätin Laura Rudas über die Ausweitung der JungwienerInnen-Aktion. Ab sofort kann eine Vormerkung nicht nur für eine Ein-Zimmer-Wohnung, sondern auch für eine Zwei-Zimmer-Wohnung erfolgen. Die durchschnittliche Wartezeit beträgt ca. 1 Jahr. In vielen Bezirken kann Wiener Wohnen eine Wohnung innerhalb von 6 Monaten anbieten.

"Diese Initiative ist nur eine von vielen, die zeigt, dass die Stadt junge Menschen ernst nimmt", so Rudas abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Mag. Michaela Zlamal
Tel.: (01) 4000-81930
michaela.zlamal@spw.at

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0223 2005-09-29/12:49