OTS0030 5 CI 0262 NEF0002 Mi, 15.Jun 2005
Termin / Pressekonferenz / Kongress / Gesundheit / Medizin / Forschung

Pressekonferenz: "15. Kongress der European Neurological Society - Internationale Trends und österreichische Forschungs-Highlights in der Neurologie"

Wien (OTS) - Sehr geehrte Damen und Herren,

von 18. - 22. Juni 2005 findet im Austria Center Vienna der 15. Kongress der European Neurological Society (ENS) unter dem Vorsitz eines österreichischen Neurologen, Univ.-Prof. Dr. Franz Fazekas (Universitätsklinik Graz), statt. Zu diesem internationalen Großereignis der Neurologie werden rund 2000 Besucher erwartet.

Wir bieten wir Ihnen gerne die Möglichkeit, bereits vorab im Rahmen einer Pressekonferenz die wichtigsten aktuellen Trends und Highlights der internationalen neurologischen Forschung und Therapie, aber auch bedeutende österreichische Beiträge zum ENS-Kongress kennen zu lernen und mit führenden österreichischen Neurologen zu diskutieren.

Pressekonferenz:

"15. Kongress der European Neurological Society - Internationale Trends und österreichische Forschungs-Highlights in der Neurologie"

Freitag, 17. Juni 2005, 9:30 Uhr
Cafe Schottenring, Schottenring 19, 1010 Wien
(gegenüber der alten Börse; nächste U-Bahn Stationen: U4 Schottenring, U2 Schottentor; Straßenbahnstation Schottentor, bzw. Linien 1 und 2)

Die Themen

  • Forschungstrends, Überblick zum ENS-Kongress
  • Highlights der österreichischen Neurologie
  • Multiple Sklerose und Neuroimmunologie
  • Altern und Demenz
  • Die Österreichische Schlaganfallvorsorgestudie
  • "Reise-Infektionen" - Infektiöse Erkrankungen des Nervensystems

Ihre Gesprächspartner

Univ.-Prof. Dr. Franz Fazekas, Medizinische Universität Graz, Vorsitzender des ENS-Kongresses
Univ.-Prof. Dr. Hans Lassmann, Medizinische Universität Wien Univ.-Prof. Dr. Reinhold Schmidt, Medizinische Universität Graz Univ.-Prof. Dr. Erich Schmutzhard, Medizinische Universität Innsbruck

Außerdem dürfen wir jetzt schon ankündigen, dass am kommenden Dienstag, dem 21.06.2005 die Internationale Pressekonferenz zum Kongress stattfinden wird. Veranstaltungsort wird das Austria Center Vienna sein.

Bitte um Anmeldung!

Rückfragen & Kontakt:

B&K; Mag. Daniela Pedross, Mag. Roland Bettschart
Tel.: 01/319 43 78, Fax. 01/319 43 78 20
Mail: pedross@bkkommunikation.at

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0030 2005-06-15/09:16