OTS0044 5 II 0154 TLT0001 Mi, 01.Jun 2005
Politik / Tirol / Mader / Landtag / Köchl

LT-Präsident Mader zum Ableben des Landtagsabgeordneten a. D. Franz Köchl

Innsbruck (OTS) - Mit großer Trauer hat der Tiroler Landtag vom Ableben seines ehemaligen Abgeordneten, Franz Köchl, Kenntnis genommen.
Der seinerzeitige SPÖ-Abgeordnete, der am 28.Mai im Alter von 85 Jahren verschieden ist, war vom 20.Oktober 1970 bis 1.Juli 1975 Abgeordneter zum Tiroler Landtag.
Franz Köchl stellte sein privates wie politisches Wirken in den Dienst der arbeitenden und hilfsbedürftigen Landsleute und hat sich in hervorragendem Maße für die sozialen Belange der Menschen in unserem Lande eingesetzt, betonte Landtagspräsident Ing. Helmut Mader.
In seiner Tätigkeit als Abgeordneter zum Tiroler Landtag hat Köchl in der ihm eigenen, sachkundigen und stets konstruktiven Weise gearbeitet. Er war in mehreren Ausschüssen vertreten, so vor allem im Industrie- und Gewerbeausschuß sowie im Finanz- und Sozialausschuß. Der Tiroler Landtag wird Abgeordnetem Franz Köchl ein dankbares Angedenken bewahren.

Rückfragen & Kontakt:

Büro Landtagspräsident Mader
6020 Innsbruck
Tel.: (0512) 508/3000 od. 3013

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0044 2005-06-01/09:38