OTS0048 5 WA 0272 EUN0001 Do, 12.Mai 2005
Unternehmen / Finanzen / International / Energie

RWE SCHOTT Solar erhält Zuschlag für Projekt zur ländlichen Elektrifizierung in der Chinesischen Provinz Gansu

Alzenau (ots) - Bild wird über obs versandt und ist unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar

Die Chinesische CMC International Tendering Corporation teilte dem Unternehmen mit Wirkung zum April 2005 mit, daß das Angebot von RWE SCHOTT Solar zur Elektrifizierung von etwa 26 Dörfern in der Gansu Provinz den Zuschlag erhalten habe.

Projektpartner in China sind neben der Chinese Tendering Corporation auch der zukünftige Eigentümer und Betreiber der Anlagen, die GanSu Huineng New Energy Development Co Ltd. Die Verhandlungen zum konkreten weiteren Projektverlauf wurden jetzt mit den Partnerfirmen aufgenommen. Das Projekt ist Teil des Brightness Program der Chinesischen Regierung. In den sehr abseits gelegenen Dörfern, die bisher ohne Stromversorgung geblieben sind, sollen nun unabhängige Dorfstromnetze, sogenannte Minigrids installiert werden. Diese lokalen Netze werden dann über Diesel-Solarstrom Hybridanlagen vor Ort gespeist, wobei der Anteil des Sonnenstroms bei 90 % der gesamten Energielieferung liegen soll.

Im Gesamtvolumen des Millionenauftrages sind die Kosten der vor Ort erstellten Komponenten wie Batterien, Dieselmotoren und die Installation der Anlagen bereits enthalten. Auch die Kosten zur Schulung der lokalen Betreiber wird durch diesen Betrag gedeckt.

Auf deutscher Seite wird das Projekt von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und der Deutschen Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ) mit begleitet und unterstützt. Die RWE SCHOTT Solar GmbH konnte damit ihre Expertise auf dem Gebiet der ländlichen Elektrifizierung vor allem auch in Asien erneut erfolgreich unter Beweis stellen.

Rückfragen & Kontakt:

RWE SCHOTT Solar GmbH
Public Relations Manager
Lars Waldmann
Carl-Zeiss-Str. 4, 63755 Alzenau, Germany
P +49 (0) 6023 / 91-1811
F +49 (0) 6023 / 91-1700
M +49 (0) 163 / 681 1504
E-Mail:lars.waldmann@rweschottsolar.com,
http://www.rweschottsolar.com

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0048 2005-05-12/09:03