OTS0093 5 II 0150 HOA0001 AI Fr, 29.Apr 2005
Medien / ORF / Ö1 / Journal zu Gast

EU-Außenkommissarin Benita Ferrero-Waldner im Ö1-"Journal zu Gast" am 30.4.

Wien (OTS) - Die für EU-Außenbeziehungen zuständige österreichische Kommissarin Benita Ferrero-Waldner ist am Samstag, den 30. April bei Roland Adrowitzer "Im Journal zu Gast" im "Mittagsjournal" um 12.00 Uhr auf Österreich 1.

Am 1. Mai jährt sich die größte Erweiterung, die die Europäische Union je vorgenommen hat. Zehn - vorwiegend ex-kommunistische -mittel- und osteuropäische Staaten sind vor einem Jahr der Union beigetreten. Wie hat die EU diese Erweiterung verkraftet, was hat sich im Alltag verändert? Warum stehen die nächsten Erweiterungen um Rumänien und Bulgarien bereits vor der Tür? Was sind die Ursachen für die wachsende Europaskepsis quer durch die Europäische Union, die zu einem Nein der Franzosen beim Verfassungsreferendum am 29. Mai führen könnte? Antworten auf diese und andere Fragen gibt Österreichs EU-Kommissarin Benita Ferrero-Waldner im Ö1-"Journal zu Gast".

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0093 2005-04-29/10:18