OTS0133 5 KI 0277 NRK0018 CI Do, 03.Mär 2005
Kultur / Veranstaltung / Wien / Theater / ARBOS

6. Internationales ARBOS-Gehörlosentheaterfestival

Vom 11. bis 15. März

Wien (OTS) - Unter dem Motto: "Die Verantwortung des Künstlers gegenüber der Gesellschaft" steht das heurige, schon sechste internationale Gehörlosentheaterfestival, das vom 11. bis 19. März stattfindet. Spielstätte ist traditionell das Theater des Augenblicks in Währing, Edelhofgasse 10. Ein wesentliches Ziel von ARBOS ist es, zusammen mit gehörlosen Schauspielerinnen und Schauspielern Theaterprojekte zu entwickeln. Die Aufführungen finden ohne Dolmetscher statt, ausgenommen die Situation des Dolmetschens ist als Teil des Stückes integriert.

Einer der Höhepunkte des Festivals ist am Freitag, 11. März, um 18 Uhr, "Kunst mundtot gemacht von der Staatsgewalt" mit Bildern von Arnold Kreuter zu Sonetten von Wilhelm Shakespeare nach dem choreographischen Konzert "Weißer Schnee bedeckt des Lebens Röte" und "Folter" von Amnesty International. Der ORF hat diese Produktion 2004 mitgeschnitten. Am 14. März gibt es als Uraufführung "Eine Seite oben" von Mark Smith und Ramesh Meyyappan. Die Geschichte eines Mannes im Dschungel der Großstadt auf der Suche nach seinen tatsächlichen Wurzeln ist in Zusammenarbeit mit dem Spike Theatre Liverpool entstanden. Besonders spannend verspricht auch "Ein Fest der Sinne" von Nick Olcott am Donnerstag, 17. März, zu werden. Der amerikanische Autor hat dabei poetische Texte genommen, deren Sprache sich bestens für eine visuelle Interpretation eignet und im besten Sinne des Wortes zu einem Fest der Sinne wird.

Karten gibt es im Theater des Augenblicks, 18., Edelhofgasse 10, bzw. unter der Telefonnummer 479 68 87 zum Preis von 14 Euro, es wird auch ein Festivalpass angeboten, für den 70 Euro zu entrichten sind.

Weitere Informationen, eine Auflistung aller Aufführungen, Beginnzeiten und alle Details zum ARGOS-Gehörlosentheaterfestival unter http://www.arbos.at/ (Schluss) ull/rr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 083
ull@m53.magwien.gv.at

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0133 2005-03-03/11:41