OTS0143 5 WI 0382 PPP0001 CI Mo, 07.Feb 2005
Unternehmen / Handel / Auto / Verkehr / Bilanz / Internet / Salzburg

2004: Verkaufsrekord in der Pappas Gruppe

4.400 Gebrauchtwagen an neue Besitzer übergeben

Salzburg (OTS) - Die Pappas Gruppe stellte im Jahr 2004 einen
neuen Rekord im Gebrauchtwagengeschäft auf: 20 Prozent Umsatzsteigerung im Vergleich zu 2003! Dies entspricht einem Umsatz von über 73 Millionen Euro. Knapp 4.400 gebrauchte Fahrzeuge wurden im Vorjahr an neue Besitzer übergeben. Die Pappas Gruppe zählt damit zu den größten Gebrauchtwagenhändlern Österreichs.

Über 900 Gebrauchtwagen zur Auswahl

Herbert Pirker, verantwortlich für die Gebrauchtwagen-sparte in der Pappas Gruppe, sieht im umfassenden Angebot den entscheidender Grund für den Verkaufsrekord. Mit einer permanenten Verfügbarkeit von über 900 Gebrauchtwagen konnte die Pappas Gruppe ihre Kunden 2004 überzeugen. Neben der persönlichen Beratung in den Autohäusern bedienten sich viele Interessenten auch des Internets, wo die gesamte Palette an Fahrzeugen unter www.pappas.at schnell und einfach zu finden ist. Dort kann auf das Netzwerk eines der größten Automobilvertriebsunternehmen Österreichs zugegriffen werden.

jahreswagen.com - Bis zu 1.000 Zugriffe pro Tag

Einen wesentlichen Beitrag zum Verkaufserfolg leisteten die Jahreswagen, für die sich Herr Mag. Anton Henckel-Donnersmarck verantwortlich zeichnet. Im Detail beschrieben und mit Bildmaterial perfekt aufbereitet sind diese seit Juni 2004 auf der eigenen Homepage www.jahreswagen.com zu finden. Unter dem Motto "Jahreswagen.com - Nur Sie wissen, dass er nicht neu ist." findet man hier hervorragende Angebote mit einem Preisvorteil von 30% und mehr.

2004 hat die Pappas Gruppe über 1.100 Jahreswagen aller Marken in Österreich verkauft. Der Schwerpunkt lag dabei vor allem auf Mercedes-Benz Fahrzeugen, aber auch auf den drei anderen Konzernmarken Chrysler, Jeep und smart. Die Pappas Gruppe hat allein mit Jahreswagen über 28 Millionen Euro Umsatz erzielt. Auf die Homepage wurde im vergangenen Halbjahr durchschnittlich bis zu 1.000 Mal pro Tag zugegriffen.

Standortvorteil Pappas Gruppe

Einen weiteren Vorteil für die Pappas Kunden stellt die enge Vernetzung der einzelnen Betriebe dar. Jeder Kunde bekommt sein Wunschfahrzeug an jeden Pappas-Standort geliefert, egal wo es sich zuvor befunden hat. Und dies in kürzester Zeit! Zudem bietet die Pappas Gruppe spezielle Service- und Finanzierungsangebote, umfassende Garantieleistungen sowie kompetente Beratung.

Nach dem Rekordjahr 2004 hat sich die Pappas Gruppe die Ziele auch für 2005 wieder hoch gesteckt: Weitere Maßnahmen zur Steigerung der Kundenzufriedenheit sollen umgesetzt werden, denn nur diese ist Garant dafür, dass neue Marktanteile gewonnen werden können.

Informationen unter www.pappas.at

Rückfragen & Kontakt:

Friedrich Lixl
Pressesprecher der Pappas Gruppe
Tel.: 0664/2301060
friedrich.lixl@pappas.at
www.pappas.at

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0143 2005-02-07/15:42