OTS0109 5 CI 0147 NKL0001 Do, 05.Aug 2004
Gesundheit / Bau / Kärnten / Medizin / Ambrozy

LHStv. Ambrozy: Grünes Licht für Ausbau des KH Spittal

Vertragliche Einigung mit Betreibern erzielt - Baubeginn noch heuer

Klagenfurt (LPD) - Der Kärntner Gesundheitsreferent LHStv. Peter Ambrozy hat heute, Donnerstag, bekannt gegeben, dass die Betreiber des Krankenhauses in Spittal an der Drau nunmehr alle Bedingungen des Landes für den Neu-, Zu- und Umbau erfüllen. Die entsprechende vertragliche Einigung sei heute erzielt worden. Dem Ausbau des Privatkrankenhauses würde damit nichts mehr im Weg stehen. Die notwendigen Beschlüsse hinsichtlich Umfang und Finanzierung würden in der nächsten Sitzung der Kärntner Landesregierung gefasst werden. Laut Ambrozy soll mit den Baumaßnahmen noch heuer begonnen werden. Die Gesamtinvestitionssumme beträgt maximal 37 Millionen Euro.

Der Krankenanstaltenreferent bezeichnete den Ausbau des Kran-kenhauses in Spittal an der Drau als "Meilenstein für die medizinische Versorgung der Oberkärntner Bevölkerung" sowie als "gesundheitspoli-tisch enorm wichtige und notwendige Maßnahme für die Stadt und die gesamte Region Spittal an der Drau".
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung
Landespressedienst
Tel.: 05-0536-22 852
http://www.ktn.gv.at/index.html

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0109 2004-08-05/11:51