OTS0012 5 II 0118 NSN0001 Mi, 07.Jul 2004
Politik / Todesfall / Bundespräsident / Klestil / Niederösterreich

Onodi: Österreich verliert einen großen Staatsmann

Bemühen um Stabilität als Mittelpunkt seines Lebenswerkes

St. Pölten (SPI) - "Ich bin über das Ableben von Bundespräsident Dr. Thomas Klestil tief betroffen. Mit Bundespräsident Dr. Klestil verliert Österreich einen Politiker, bei dem die Interessen und die Stabilität unserer Republik stets im Mittelpunkt seines Lebenswerkes standen", so die niederösterreichische SPÖ-Vorsitzende LHStv. Heidemaria Onodi. "Dr. Thomas Klestil war ein erfolgreicher Staatsmann, der auch in stürmischen Umbruchszeiten seine Überparteilichkeit gewahrt hat, und dessen Entscheidungen vom Gedanken der Zusammenarbeit und dem Wohle Österreichs in einem vereinten Europa geleitet wurden", erklärte Onodi. "Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Angehörigen."
(Schluss) alu

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0012 2004-07-07/06:45