OTS0211 5 WI 0208 WSV0001 Fr, 25.Jun 2004
Unternehmen / Versicherungen / Tourismus / Aktien / Börse

Wiener Städtische stockt Anteile am Verkehrsbüro auf

Die Wiener Städtische Allgemeine Versicherung AG erwirbt das 10,33 Prozent-Aktienpaket an der Österreichischen Verkehrsbüro AG von der Austrian Airlines AG (AUA) Wien (OTS) - Die Wiener Städtische Allgemeine Versicherung Aktiengesellschaft erhöht jetzt ihre Anteile an der Österreichischen Verkehrsbüro Aktiengesellschaft durch den Kauf des Austrian Airlines-Aktienpaketes am Österreichischen Verkehrsbüro um 10,33 Prozent. Dies wurde heute zwischen der Wiener Städtischen und der AUA vereinbart.

"Wir sind mit der Entwicklung der führenden heimischen Tourismus-Gesellschaft sehr zufrieden und erwarten auch in der Zukunft ein weiterhin positives Geschäftsergebnis", kommentiert Generaldirektor Dr. Günter Geyer den Grund für die erneute Aufstockung des Anteils der Versicherung am österreichischen "Tourismus-Flaggschiff".

Zudem ist die Anteilserweiterung eine konsequente Weiterführung der Strategie der Versicherungsgruppe, in namhafte österreichische Unternehmen zu investieren, die solide Renditen am österreichischen Markt erwirtschaften und somit einen wesentlichen Beitrag zur positiven wirtschaftlichen Entwicklung in Österreich beitragen. Austrian Vorstandsvorsitzender Vagn Soerensen aktuell zum Verkauf der Verkehrsbüro-Beteiligung: "In der Retrospektive blicken wir auf eine nahezu dreizehnjährige erfolgreiche Partnerschaft zurück. Unabhängig von einer Beteiligung werden wir die hervorragenden Beziehungen zum größten österreichischen Reisebüro auch in der Zukunft pflegen."

Die Gruppe Wiener Städtische hält nun über direkte und indirekte Beteiligungen rund 31,6 Prozent an der Österreichischen Verkehrsbüro AG.

Die Presseaussendungen der Wiener Städtischen finden Sie auch unter http://www.wienerstaedtische.at

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Städtische Presseabteilung
Mag. Barbara Hagen-Grötschnig
Tel.: 01/531 39-1027
Fax: 01/531 39-3134
b.hagen@staedtische.co.at
http://www.wienerstaedtische.at

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0211 2004-06-25/17:33