OTS0166 5 CI 0266 BGF0001 II Di, 22.Jun 2004
Gesundheit / Vorsorge / Rauch-Kallat

Einladung zur Enquete mit BM Maria Rauch-Kallat

"Vorsorgeuntersuchung neu"

Wien (OTS) - Wir laden die Damen und Herren von Presse, Hörfunk
und Fernsehen sehr herzlich zur

ENQUETE

zum Thema: "Vorsorgeuntersuchung neu"

mit Bundesministerin Maria Rauch-Kallat - BMGF

Zeit: Mittwoch, 23. Juni 2004, 10:00 - 17:00 Uhr
Ort: Messe Wien - Congress Center (beim Messeturm), Messeplatz 1, 1020 Wien

ein.

PROGRAMM:

Panel I Die Rolle der Vorsorge im Gesundheitssystem

10.00 Uhr Eröffnung Maria Rauch-Kallat, Bundesministerin für Gesundheit und Frauen
10.15 Uhr "Die österreichische Vorsorgeuntersuchung - eine

Erfolgsstory" - Prof. Dr. Michael Kunze, Institut für Sozialmedizin, Med. Uni Wien 10.35 Uhr "Internationale Erfahrungen in der Vorsorgemedizin" - Univ.-Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Schwartz, Hannover Medical School 11.00 Uhr Kaffeepause

Panel II Die neue Vorsorgeuntersuchung
11.30 Uhr "Die Schritte zur Vorsorgeuntersuchung neu" -
Univ.-Prof. Dr. Klaus Klaushofer - HVB
11.50 Uhr "Das Programmkonzept der Vorsorgeuntersuchung neu: Ziele und Aktivitäten" - Dr. Peter Wöss, Österr. Ärztekammer 12.10 Uhr "Die Vorsorgeuntersuchung in der Praxis" -
Prof. Dr. Anita Rieder, Oberster Sanitätsrat
12.30 Uhr "Vorsorgeuntersuchung neu: die Bedürfnisse der

Patient/innen" - Mag. Monika Maier, ARGE Selbsthilfe Österreich, GS Selbsthilfe Kärnten 12.50 Uhr Mittagspause

Parallel Workshops - Die Umsetzung
14.00 - 15.30 Uhr

I: Qualität in der Vorsorgeuntersuchung neu
(Moderation: Prof. Dr. Anita Rieder, Oberster Sanitätsrat)

II: Die Rolle der Hausärztinnen und -ärzte in der neuen Vorsorgeuntersuchung
(Moderation: Dr. Erwin Rebhandl, Österreichische Gesellschaft für Allgemeinmedizin)

15.45 Uhr Präsentationen aus den Workshops

16.30 Uhr Abschlussstatements:

Maria Rauch-Kallat, Bundesministerin
Dr. Reiner Brettenthaler, Präsident ÖÄK
Mag. Beate Hartinger, GF HVB

Rückfragen & Kontakt:

BM für Gesundheit und Frauen
Ministerbüro
Mag. Daniela Reczek
Tel.: ++43 1 711 00/4378
daniela.reczek@bmgf.gv.at
http://www.bmgf.gv.at

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS***

OTS0166 2004-06-22/13:46